HILFE! Gerade eben...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von midike 31.03.11 - 17:48 Uhr

...ist mein Sohn (5) hm, wie soll ich es beschreiben, an der Couch vorbeigerutscht.....nein, also anders: er wollte sich auf die Couch setzen, hat sie aber mit dem Po verfehlt und ist auf selbigem auf dem Boden gelandet. An sich ja nicht schlimm, aber er weinte fürchterlich und hielt sich den Hinterkopf, also genauer gesagt, oben am Nacken. Habe ihn jetzt auf die unsägliche Couch gepackt und ihm ein kühles Päckchen in den Nacken gelegt. Er sagt es tut nur noch ein bischen weh........aber warum tut es überhaupt weh??? Bin total unsicher, was ich jetzt machen soll/kann.....was würdet ihr tun?

Besorgte Grüsse
Diana

Beitrag von tauchmaus01 31.03.11 - 18:21 Uhr

Kommt drauf an wie er aufgekommen ist. SO ein Sturz genau auf den Hintern staucht die WIrbelsäule eben auch mal gerne mit, bis zum Genick.

Kann sein dass er einfach eine leichte Stauchung hat, die tut eben weh.

Mona

Beitrag von kerstin.53721 31.03.11 - 21:02 Uhr

Wenn Du nicht sicher bist, fahr zum Arzt oder ruf dir einen Krankenwagen...

Alles gute,
Kerstin