Emotionaler Stress

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bine8106 31.03.11 - 18:09 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hätt da mal eine Frage.
Ich hab mich grad richtig übel mit meiner Mutter gestritten und mich dabei extrem aufgeregt. Kann sich das irgendwie schlecht auf´s Baby auswirken.
Ich mach mir jetzt nämlich grad richtig Sorgen und ärger mich über mich selber, dass ich da drauf eingelassen hab.

LG

Bine + Annalena + Bauchzwerg (35. SSW)

Beitrag von linzerschnitte 31.03.11 - 18:12 Uhr

Hallo Bine!

Angeblich spüren die Kleinen schon, wenn es der Mama nicht gut geht, aber ich glaube einen Streit werden sie im Bauch schon aushalten ohne bleibende Schäden! :-) Schließlich kann man sich ja die ganze SS nicht in Watte packen und jeglichem Stress aus dem Weg gehen...

Entspann dich einfach wieder, leg dich in die Badewanne und mach es dir gemütlich, damit es dir wieder besser geht!

Ganz liebe Grüße,
Melli mit Noah (ET-11)#verliebt

Beitrag von bine8106 31.03.11 - 18:34 Uhr

Danke, ja da hast du Recht. 40 Wochen dauerentspannt und glücklich schafft wohl so gut wie niemand. Danke für dein Antwort. Das hab ich jetzt gebraucht.

LG

Beitrag von linzerschnitte 31.03.11 - 18:38 Uhr

Gern geschehen! Dafür sind wir ja da, oder? Um uns gegenseitig ein bisschen zu beruhigen! :-)

Alles Liebe,
Melli

Beitrag von julie1108 31.03.11 - 18:31 Uhr

Hey,

mach dir mal nicht so einen Kopf. Ich habe diese Schwangerschaft auch schon das ein oder andere Mal geweint, weil ich mich so aufgeregt habe. Was soll man machen, solche Situationen lassen sich nunmal nicht immer vermeiden. Mit meinen Schwiegereltern habe ich aber jetzt erstmal keinen Kontakt mehr, da ich das nicht riskieren möchte, dass diese ewigen Streitereien meine Schwangerschaft gefährden.

LG

Beitrag von shiningstar 31.03.11 - 18:32 Uhr

So weit ich weiß, reagieren die Krümel schon auf die Gefühle der Mama -sie merken, wenn Dein Puls steigt, das Herz schneller schlägt, die Stimme lauter wird...
Aber in den neun Monaten kann das halt mal vorkommen, man ja auch mal Stress auf der Arbeit oder so...

Beitrag von derhimmelmusswarten 31.03.11 - 18:57 Uhr

Glaube ich eher nicht. Dann müsste es bei mir längst Auswirkungen gehabt haben. Ich rege mich dauernd wahnsinnig über meine ältere Tochter auf, da sie im Moment in einer totalen Trotzphase steckt.

Beitrag von bine8106 31.03.11 - 21:36 Uhr

Vielen lieben Dank für eure Antworten. Das hab ich jetzt echt zur Beruhigung gebraucht.