Zurück vom FA und total fertig :( Brauche Trost

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zotti28 31.03.11 - 18:16 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich weiss gar nich wo ich so recht anfangen soll. Mir gehts grad total beschissen.

War vorhin beim FA und was soll ich sagen....

Zu sehen bekam ich eine leere Fruchthöhle bei 6+0 #heul#heul#heul

Meine FÄ meinte zu mir, es kann noch zu früh sein, dass man was sieht weil vielleicht mein Zyklus nicht so regelmässig war und man muss jetzt abwarten. Ich soll noch nich die Pferde scheu machen meinte sie, aber ick bin so am Ende.

Ich hatte mich doch so gefreut, nun heisst es bis 11 April zittern #zitter und bangen #zitter und hoffen auf ein gutes Ende.

Wer von Euch hat ähnliche oder genau solche erfahrungen und bei wem ist es am ende doch gut ausgegangen ????

Kann ich noch hoffen auf ein gutes Ende ?????

Liebe Grüße zotti

total am Ende heut und schon mit so einer komischen Vorahnung zum FA gegangen war #heul

Beitrag von katrin1989nms 31.03.11 - 18:19 Uhr

ach man das ist doch doof......
Ich hoffe für dich das sich noch alles zum guten wendet. Aber bei jeden ist es ja anders und vielleicht war es einfach noch zu früh und beim nächsten termin sieht man mehr....Ich drück dir die daumen....

Habe morgen mein Termin ich könnte vor aufregung auch platzen. oh man....

schlimm diese warterei ......#liebdrueck

Beitrag von ostseekraebbchen 31.03.11 - 18:20 Uhr

Huhu..
mach dich mal nicht verrückt :-) bei mir war es genauso..hatte dann sogar paar Tage später eine Blutung und hab natürlich das schlimmste vermutet.. und nun bin ich fast in der 29.SSW ;-)

Also lass den Kopf nicht hängen, wird schon alles gut gehen! #klee

GlG Nadine mit Bosse inside #winke

Beitrag von taliysa 31.03.11 - 18:21 Uhr

Hallo...

6+0 ist wirklich noch sehr früh!

Ich war bei 6+3 das erste mal da und man hat auch noch nichts gesehen...
Heute bei 7+3 war ich noch einmal da und habe das Herzerl blubbern sehen - aber wenn ich ehrlich bin - es sah eher aus wie ein Fehler auf dem US-Bildschirm - nach einem Punkt o.ä sah das zumindest nicht aus. ;-)

Wenn deine FA der Meinung wäre, etwas würde nicht stimmen, hätte sie dich doch bestimmt "anders" behandelt und hätte dich eher wiedersehen wollen, nicht war?

LG Janine

Beitrag von kaugummi51 31.03.11 - 18:24 Uhr

Hallo,

Mir geht's ähnlich. Rein rechnerisch bin ich bei 6+6 doch beim
Fa war am Montag nur eine 2mm fruchthöhle zu sehen. Gestern dann 4,3mm der FA meinte das sei komisch evtl ist die Blase nicht richtig einenistet oder mein es hat sich um 14 Tage verschoben -.-

Ich mache mir auch sorgen muss am 12.4 wieder hin.

Hoffen wir gemeinsam das alles gut wird

Beitrag von evchen2810 31.03.11 - 18:25 Uhr

Hallo#liebdrueck

Also bei mir war es genau so bei 6+1 nur Fruchthöhle sonst gar nichts zu sehen und bei 7+0 war der Krümel da mir Herzschlag es war ein Eckenhocker :-D
Drück dir die Daumen das es auch so ist

Lg eva (12ssw)#winke

Beitrag von leae83 31.03.11 - 18:25 Uhr

Erst mal:#liebdrueck!!! Und ganz viel Glück, dass dieses blöde Ultraschallgerüt dein "Pünktchen" vielleicht einfach nicht dargestellt hat!!! Wer weiß, vielleicht sitzt es ja ganz am Rand der Fruchthöhle...
Jetzt noch ne blöde Frage in die Runde.. Alles-oder Nichts-Prinzis, müsste eine leere Fruchthöhle nicht vom Körper abgestoßen werden? Hättest Du dann nicht Blutungen? Was sagt denn Deine FÄ?
Viel Glück#klee

Beitrag von caramaus 31.03.11 - 19:02 Uhr

Hallo!

He du erstmal ein #liebdrueck!!

Das ist echt doof. Aber muss noch gar nichts heißen. Deine Ärztin hat doch auch gesagt, dass du nicht die Pferde scheu machen musst.

Ich war das erste Mal bei 5+5 bei meiner FÄ. Da sah man eine Fruchthöhle und nix weiter. Dann war ich bei 7+irgendwas wieder und das kleine Herzchen blubberte schön. Bei mir ist der ES um ein paar Tage verschoben, allerdings wusste ich das definitiv und mir war klar, dass man beim ersten Besuch nicht viel sehen kann.

Kopf hoch. Auch wenn es schwer fällt. Manche Zwerge verstecken sich eben gerne.

C.

Beitrag von irmimaus 31.03.11 - 19:08 Uhr

Das ist der Grund, weshalb ich diese (frühen) US Untersuchungen so hasse...
Gäbe es diese nicht, würdest du dich unglaublich über deinen positiven SS Test freuen und voller Freude dein eingetretene SS genießen. Und jetzt sitzt du da und hast ANGST!
Diese Untersuchung nennt man im wahrsten Sinne VorSORGE...
Aber keine Angst, was man per Ultraschall alles sieht, was nicht forhanden ist und alles nicht sieht, was vorhanden ist, ist kollossal...#wolke Glaub mir, das bekomme ich tagtäglich mit.

Versuche lieber dich auf dein Krümelchen zu kozentrieren, sag ihm, dass es von ganzen Herzen willkommen ist und vertraue auf deinen Körper, dass er alles ganz wundervoll macht. Letztendlich liegt doch alles in den Händen einere höreren Macht, an welcher Stelle der Mensch machtlos ist...

Alles Liebe und eine wunderschöne Schwangerschaft wünsche ich dir
Hebammenschülerin
irmimaus#sonne

Beitrag von siem 31.03.11 - 21:30 Uhr

hallo

kopf hoch.
hier gibt es so viele bei denen die fruchthülle bei 6+0 noch leer war.

alles liebe
siem 15 ssw