Nach den Sport unterleibs schmerzen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von hammelwade 31.03.11 - 19:07 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

Die Geburt meines sohnes ist nun fast acht Monate her.
Nun wollte ich mal langsam anfangen Sport zu treiben um abzuspecken.

Gestern konnte ich nicht länger wie 1std. , nach den Duschen fing das langsam an.
ca alle 20min bekam ich schreckliche unterleibsschmerzen.

Die erinnern mich an die rückbildungswehn, die haben sich genauso angefüllt.
Letzte Nacht musste ich mehrmals hoch, wegen meinen sohnes und immer wenn ich mich wieder hingelegt habe bekam ich ca 30sek schmerzen und dann nichts mehr. Bis ich wieder hoch musste.

Jetzt ist es immer noch so! #zitter
Besonders wenn ich schwer hebe wie meinen kleinen , wenn er im Maxi Cosi sitz. Dann bekomm ich wieder solch welche schmerzen.

Was ist das? Überdehnt oder sowas? Rückbildung konnte ich leider nur 5 x machen.

Bilddarm? Nee...!

Normaler Weise muss das morgen doch weg sein , wenn das die Muskeln sind oder?

LG Nadine

Beitrag von sandra7.12.75 01.04.11 - 09:38 Uhr

Hallo

Kann es sein das der Beckenboden noch nicht so gut ist???

Oder das die Gebärmutter gekippt ist.

Hocke dich mal in den Vierfüsslerstand und wackel mit dem Hintern.

Ich hatte das Gestern auch,hatte auch nur den Maxi-Cosi und den Einkauf in der anderen Hand.

Beckeboden soll man eigentlich auch immer anspannen.

lg Sandra mit Mausi 7 Wochen