Zirkus Probst

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von deschnegge 31.03.11 - 19:33 Uhr

Hallo!

Nächste Woche isin der Nachbarstadt Zirkus Probst.
Nun wollten wir mit unsrer 4jährigen das erste Mal in den Zirkus.

War jemand schon in der aktuellen Tournee (66.)?
Wie is die? Länge? Zirkuszelt?
Sind 8€ angemessen?

LG

Beitrag von deschnegge 31.03.11 - 19:51 Uhr

Hab grad auf der HP gesehen, dass die Tickets ohne Ermäßigung f. EW 23-25€ und Kinder 15-17€ kosten. #schock

Die 8€ sind wahrscheinlich Stehplätze.

Is der trotzdem gut?

Beitrag von susi1103 31.03.11 - 20:07 Uhr

Hallo

wir waren vor circa drei Wochen in Aschaffenburg gewesen. Allerdings am letzten Tag, da war Familientag. Die Karte hat pro Person 8 Euro gekostet. Loge war an dem Tag auch runtergesetzt, hat dann glaub ich nur 12 Euro gekostet.

Der Zirkus war wirklich schön, trotz der 2,5 Stunden Vorstellung haben es meine zwei 3 und 6 gut durchgehalten. Viel Akrobatik, schöne Pferde, Tiger usw... Einfach toll!!

Zwischendurch gab es noch eine Tierschau bei der man rausgehen konnte, hatt allerdings auch nochmal für uns vier 12 Euro gekostet.

lg

Beitrag von deschnegge 31.03.11 - 20:12 Uhr

Hmmm. Da muss ich mich echt nochmal kundtun zwecks Preise.

15€is nämlich echt happig.

Beitrag von schullek 31.03.11 - 20:16 Uhr

hallo,

du kannst alles auf deren homepage erfahren. wir haben uns gegen diesen zirkus entschieden.
für mich sind diese art tiere bei einem zirkus ein no go. sorry, aber das ist reinste tierquälerei. mir kann kmeiner erzählen, dass ein zirkus nur annährend angemessene tierhaltung garantieren kann für kamele, zebras, ponys und tiger.
ja, früher war das alles toll, da haben wir nicht drber nachgedacht... da wurden noch ganz andere dinge getan. heute wissen wir mehr udn ich denke da sollte dann jeder auch erwachsene entscheidungen treffen. udn ein zirkus mit derart vielen und auch exotischen tieren bekommt nicht meine unterstützung.

wir waren letzutes jahr in einem, der vor allem zauberei udn akrobatik hatte. für tiere gehe ich mit meinem kidn in unseren zoo. tolle tierhaltung und er kann tiere so sehen, wie sie sind und nicht mit albernen kunststücken.

lg

Beitrag von melmystical 31.03.11 - 20:25 Uhr

Ich werde nie verstehen, wie man freiwillig in einen Tier-Zirkus gehen kann...

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=4&id=3074211

Beitrag von annek1981 31.03.11 - 21:13 Uhr

Hallo,

also wir gehen - wenn Zirkus nur zu Probst. Er kommt alle 2 Jahre nach Rostock. Waren letztes Jahr mit unseren Kindern (damals 5 und fast 3 Jahre). Ich finde es ist sein Geld Wert.

LG Anne

Beitrag von windsbraut69 01.04.11 - 07:01 Uhr

Ist es Dir soviel Geld wert, Euren Deinem Kind zu zeigen, wie man Tiere NICHT hält?
Ein Zirkus mit solchen Tieren ist absolut indiskutabel.

Gruß,

W

Beitrag von grinsekatze85 01.04.11 - 09:45 Uhr

Für dich ist das vielleicht indiskutabel!

Aber andere Leute gehen dahin und anscheinend soviele, das es für diese Zirkus Leute ausreicht, sonst würde es diese Art der Unterhaltung nicht mehr geben!!

Wir selber waren im Zirkus mit meinem Sohn, da war er 2,5 Jahre alt, aber es war ein reiner Akrobatik Zirkus mit Zauber, Clowns und vielen Kindern, die da mit gemacht haben. Er fand es toll, aber nach ca. 1,5 Std. hatte er schon keine rechte Lust mehr. Das Programm ging 2,5 Std. sind dann eher gegangen.

Finde es auch immer komisch, wie Leute manchmal nicht an die Tiere denken, wir haben etwas weiter von uns entfertn einen Bauernhof, dort fahren Busse weise die Menschen hin und kaufen ein, gucken sich die Tiere an und da kann man sich sogar quasi das Schwein aussuchen, was man nachher als Schnitzel bekommt...so ungefähr!!!#schock
Schrecklich, aber es gibt sogar Busunternehmen die bieten dahin Tagesausflüge an.....
Gibt gutes Fleisch zu günstigen Preisen, aber die Leute denken garnicht nach, das das die Tiere sind. Die sie vorher anschauen, streicheln und füttern......

LG
grinse#katze

Beitrag von susi1103 01.04.11 - 09:21 Uhr

Der Zirkus hat eine Auszeichung für seine Tierhaltung bekommen, nur mal so nebenbei!!!