Super Tipp von Gyn..vielleicht was für Euch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von juventas 31.03.11 - 19:48 Uhr

Hi!
War heute bei meiner Gyn.
Hab einen super Tipp bekommen bezüglich Bienchen setzten.

Meine Gyn sagt:"Nie jeden Tag in der fruchtbaren Sex haben. Das bewirkt genau das Gegenteil. Immer nur alle 2 Tage."
Ich:"Und was ist wenn man den ES verpasst hat, weil 1Tag zu spät Sex?"

Gyn-Tipp:
Beispiel mein kürzester Zyklus war 27 Tage lang.
Mein längster Zyklus war 30Tage lang.
Von längsten Zyklus ziehe ich 14 Tage ab, vom kürzesten auch.
Also: 30-14= 16.ZT
27-14= 13.ZT
Meine Gyn sagt:"Sowohl Ei als auch Spermien sind jeweils 48h befruchtungsfähig. Deswegen ziehen wir 2Tage(48h) vom 13.ZT ab.
Und rechnen 2Tage(48h) ab dem 16.ZT dazu."
Also: 16+2= 18.ZT
13-2= 11.ZT
Das heißt für mich: Meine fruchtbare Zeit ist immer vom 11.-18.ZT--->In dieser Zeit NUR alle 2Tage Bienchen setzten.
Vielleicht auch was für Euch?
LG

Beitrag von shiningstar 31.03.11 - 19:50 Uhr

Das ist doch allgemein bekannt, dass wenn man jeden zweiten Tag herzelt, dass man auf jeden Fall den Tag vor dem ES trifft oder den ES-Tag...?! ;-)

Beitrag von juventas 31.03.11 - 19:57 Uhr

Nö, das ist es nicht!!!!!!
Denn wenn man nicht jeden Monat dieselbe Zykluslänge hat, kann man den ES verpassen.
Urbia zeigt den ES erst nachträglich an. urbia ist kein Zykluscomputer, der den ES sofort anzeigt!!!!
Und das messen mit Thermometer zeigt den ES erst ab dem Tag an und nicht schon vorher!!!!!!!

Beitrag von mila2010 31.03.11 - 19:59 Uhr

Nein man erwischt entweder den Tag davor oder den genauen ES.
Weil man einfach jeden 2. Tag herzelt ;-) LOGIK.... ;-)

Beitrag von juventas 31.03.11 - 20:11 Uhr

Oh eines Missverständnis.
Ja wenn man den ganzen Zyklus alle 2Tage Sex hat, dann hast du recht, dann LOGIK...;-)
Beispiel wie ich es meine:
ES-Kalender sagt 16.ZT ES. Ich setzte am 14. und 16. und 18. ZT Bienchen.
Was ist aber wenn der ES schon am 11.ZT war, wegen kurzem Zyklus?
Dann habe ich den ES verpasst...LOGIK..;-)
LG

Beitrag von mila2010 31.03.11 - 20:15 Uhr

und was ist wenn dein ES erst am 20 ZT ist ...
Alle 2 Tage #sex ist am sichersten . wir machen meistens ab ZT 8 bis 23 ZT alle zwei Tage ohne die Lust zu verlieren.

Aber eigentlich muss es jeder machen wie er meint ;-)

Viel glück dir, :-)

Lisa mit #stern

Beitrag von juventas 31.03.11 - 20:20 Uhr

Stimmt!
Dank Dir, ist auch ein guter Tipp.
Wünsch Dir auch viel Glück#stern.
Sorry, für das Missverständnis.;-)
LG

Beitrag von mila2010 31.03.11 - 20:24 Uhr

:-)

Beitrag von shiningstar 31.03.11 - 20:21 Uhr

Deshalb sollte man sich auch nicht auf solche ES-Kalender verlassen, sondern lieber auf seinen Körper :)

Beitrag von sweetannie 31.03.11 - 20:48 Uhr

Finde schon dass es allgemein bekannt ist, wenn man SS werden möchte, dass man alle zwei Tage Sex haben sollte. Dann erwischt man den ES-Zeitraum auf jeden Fall ;-)

Aber es gibt bestimmt hier noch "Frischlinge" die es noch nicht wissen!!!

Beitrag von mila2010 31.03.11 - 19:58 Uhr

:-) Lieb gemeint, aber ich glaub dass wissen recht viele von hier schon. Steht ja öffentlich im Internet und viele haben ähnliche Beiträge wie du schon geschrieben.

Also nix neues von deiner FÄ :-)


Liebe Grüße

Beitrag von juventas 31.03.11 - 20:05 Uhr

HI!
Also ich wäre froh gewesen, wenn man mir das mal so genau gesagt hätte.
Dann wäre ich vielleicht schon ss.
Ich las immer nur: alle 2Tage herzeln, am besten vor dem ES. Ja das liest man wie Sand am mehr.
Aber so genau wie oben beschrieben hatte ich es noch nirgends gesehen, gehört, gelesen usw.
Sorry, dass ich nur helfen wollte...#winke
Ich wollte es trotzdem los werden.
Vielleicht ist ist jemand im 1.ÜZ, der freut sich bestimmt;-)
LG#winke

Beitrag von marina683 31.03.11 - 20:06 Uhr

Hallo Juventas,
ich bin noch Neuling und ich finde den Tipp gut, immer 14 Tage abziehen, muss ich mir merken. #pro

Gruß Marina

Beitrag von annikats 31.03.11 - 20:13 Uhr

Mh, also ich richte mich da eher nach unserer Lust und Laune - und klar, um den ES herum sollte man halt schaun, dass man schon bisschen Lust hat, aber das ergibt sich bei uns eh immer :-). Bis vor 6 Wochen haben wir noch mit Tempi verhütet, da war das immer doof, dass man um den ES besonders "lustig" ist, aber jetzt passt das. Also ich würd da nicht zu viel herumrechnen und wenn man mal zwei Tage hintereinander will, würd mich auch der Gyn nicht vom Gegenteil überzeugen können - schließlich soll es doch ein Kind der Liebe sein, nicht des Terminplans#cool

Beitrag von mila2010 31.03.11 - 20:15 Uhr

x gefällt mir



:-)

Beitrag von juventas 31.03.11 - 20:15 Uhr

COOL#cool.
Finde ich total lieb von Dir!
LG