Nach Steri keine Regel mehr

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von deschnegge 31.03.11 - 20:05 Uhr

Hallo!

Habe mich im Dez 10 sterilisieren lassen.
Ca 4 Wochen danach kam auch ne Regel (dauerte insgesamt ca 2 Wochen) uns seitdem kam nix mehr.

An den Hormonen kanns ja nicht liegen. Lt Ärzte wurde ja nicht in den Hormonhaushalt eingegriffen.

Muss ich mir Sorgen machen?
SS is ja praktisch ausgeschlossen :-p und wenn hab ich null Anzeichen.

Beitrag von nine-09 01.04.11 - 07:15 Uhr

Also hattest du im Januar noch eine und dann nicht mehr?

Ich bin seit Januar sterilisiert und bekam 4 Wochen später meine Regel,allerdings verzögerte sich danach meine Regel,ca. 2 Wochen später kam sie dann.

Aber bei mir hatte es wohl mit Hormonen zu tun,denn ich hatte eine AS zur Steri.(Plazentareste von der SS mit meinem Sohn)

Warst du schon beim Frauenarzt?

LG Janine

Beitrag von deschnegge 01.04.11 - 19:49 Uhr

Ja so wars.
Beim FA war ich noch nicht. Hab in 2 Wochen eh n Termin. Vielleicht kommen se bis dahin.

Ich hatte ne Steri bei gleichzeitiger Bauchspiegelung zw. Zyste.

Beitrag von muttiator 04.04.11 - 20:42 Uhr

Wenn du Zysten hattest wundert mich das nicht das du keine Mens bekommen hast.