heute anruf aus kiwu-klinik,

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von beauty-6 31.03.11 - 23:54 Uhr

hatte am dienstag (ES+10) blut abgegeben und heute kam der anruf,die schwester sagte mir ich soll heute noch mal Brectavid spritzen,da der gelbkörper zwar in ordnung wäre aber er könnte etwas höher sein.hatte mit clomi stimmuliert und es ausgelöst.ich soll dann nächsten freitag wieder zum bluttest (ES+20),ich sagte das ich eigendlich am montag meine mens bekommen müsste,darauf sagte sie wenn die mens wirklich kommen sollte,kann ich auch da schon zum bluttest,da das HCG dann eh abgebaut würde.
Ehrlich gesagt versteh ich das nicht so richtig,musste auch noch nie nachspritzen.vielleicht könnt ihr mir helfen oder eure erfahrungen mitteilen.
danke #winke

Beitrag von shiningstar 01.04.11 - 09:38 Uhr

Das ist normal, dass man HCG nachspritzt -es regt die Eierstöcke an zu arbeiten, das wiederum sorgt für einen stabilen Progesteronwert! :)