Wichtige Bekanntmachung!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von josili0208 01.04.11 - 00:28 Uhr

Anderst schreibt man anders. Nämlich anders! #winke

Beitrag von granouia 01.04.11 - 01:31 Uhr

Aber anderst ist doch anders. Na egal, ich schreib es sowieso immer anders. #huepf

LG
Granouia

Beitrag von elodia1980 01.04.11 - 02:00 Uhr

Eine anderste Idee wäre andersterseits auch noch, "anderster" zu schreiben. Anders kann ich mir manch abenteuerliche Interpretationsfreiheit in dem ein oder anderen Text gar nicht vorstellen.

:-D

Elodia

Beitrag von birkae 01.04.11 - 08:40 Uhr

Anderst gehört zu einem Dialekt. Korrigierst du jeden Dialekt ins Hochdeutsche? :-p

Beitrag von bezzi 01.04.11 - 09:53 Uhr

Es gibt EINE (!) deutsche Rechtschreibung. Die macht keinen Unterschied nach Dialekten, gellle ? ;-)

Beitrag von birkae 01.04.11 - 09:56 Uhr

Das stimmt. Aber es gibt eben Dialekte, die einige Menschen auch in Schriftform von sich geben.

Beitrag von enni12 01.04.11 - 10:15 Uhr

Nu gud, da lass isch mei Huchdeitsch ah mal links lieng un schreib immer sächsch.....................





Mal ehrlich! Es gibt hier eine Sprache und die ist und bleibt: Deutsch!

Dialekt hin oder her. Reden kann man ja so aber schreiben?

LG

Dani

P.S.: Ich möchte bezweifeln, dass Deutschlehrer Aufsätze nach regional gesprochenem Dialekt korrigieren #rofl

Beitrag von birkae 01.04.11 - 10:30 Uhr

Ich bin deiner Meinung und wie du meinen Beiträgen entnehmen kannst, schreibe ich auch Hochdeutsch.
Trotzdem korrigiere ich nicht die Schreibweise anderer...

Lg
Birgit

Beitrag von josili0208 01.04.11 - 10:47 Uhr

Na herzlichen Glückwunsch!
Ich hab nur so meine Schwierigkeiten mit den Augen, wenn mir explizit falsche Schreibweisen aufgezwungen werden.

Beitrag von josili0208 01.04.11 - 10:45 Uhr

#kratz Ist es in Deinen Augen üblich in einem Forum (oder sonstwo) Dialekt zu schreiben?

Beitrag von birkae 01.04.11 - 10:52 Uhr

Nein, in meinen Augen ist es nicht üblich. Aber in den Augen derer, die es machen. :-p

Leben und leben lassen...

Beitrag von josili0208 01.04.11 - 11:11 Uhr

Es stört mich aber, bewusst falsch geschriebene Wörter zu lesen.

Beitrag von josili0208 01.04.11 - 10:49 Uhr

Habe ich irgendwen korrigiert? Ich habe es nur bekanntgegeben, scheint ja offensichtlich nicht jeder zu wissen...

Beitrag von olle-deern 01.04.11 - 12:49 Uhr

#rofl

You made my day!