Test negativ - Was nun?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von michelle87 01.04.11 - 06:32 Uhr

Guten Morgen an alle,

hab eben SS-Test gemacht - eindeutig negatives Ergebnis. Aber warum kommt die Mens nicht?

Kennt das jemand? Woran kann's liegen?

Beitrag von vanessa10130 01.04.11 - 06:35 Uhr

guten Morgen!

Wie lange bist du denn drüber?

Hattest du sicher einen ES??

Lg

Beitrag von michelle87 01.04.11 - 06:43 Uhr

Wann der ES war, weiß ich eben nicht genau, da mein Zyklus seit Absetzen der Pille sehr unregelmäßig ist, schwankend zwischen 30 und 37 Tagen.

Letzte Mens war am 19./20. Februar, das heißt vor nunmehr 40 Tagen.

Rein rechnerisch ist die Chance auf SS eher gering.

Beitrag von vanessa10130 01.04.11 - 06:59 Uhr

das ist natürlich doof, wenn der Zyklus so unregelmäßig ist.

Achtest du auf irgendwas? Zervixschleim oder so?

Ich würd einfach noch ein paar Tage warte und nochmal testen. Ansonsten ab zum FA.

Beitrag von michelle87 01.04.11 - 07:05 Uhr

Bisher führe ich kein Zyklusblatt, aber es wäre natürlich zu überlegen, ob ich das jetzt nicht doch mal mache.

Naja, ich hab am Montag sowieso FA-Termin. Mal schauen, was bis dahin passiert, ob überhaupt etwas passiert...

Danke, nochmal!

Beitrag von vanessa10130 01.04.11 - 07:17 Uhr

Na dann ist der FA-Termin ja perfekt.

Drück dir die Daumen, dass die Mens nicht kommt und du positive Neuigkeiten erhältst :-)

Dann musst du jetzt nur noch ein paar Tage aushalten.

Beitrag von michelle87 01.04.11 - 07:22 Uhr

Oh ich hoff es so!!!!! Ja die paar Tage kriegen wir irgendwie noch rum.

Danke für's Daumen drücken. #liebdrueck

Beitrag von shorty23 01.04.11 - 07:37 Uhr

Hallo,

so ging es mir im letzten Zyklus auch, hatte eigentlich immer eine Zyklus von ca. 26 Tagen und plötzlich war ich bei ZT 36, Test negativ, keine Mens in Sicht. Naja, an ZT 39 kam sie dann #aerger Wahrscheinlich hatte sich mein ES verschoben, hatte aber in dem Zyklus nicht gemessen, weil ich fast 2 Wochen mit Fieber im Bett lag. Naja, es kann einfach mal passieren, dass sich was verschiebt, obwohl ich die Pille seit Jahren nicht nehme! Kein Grund zu großer Besorgnis, aber ich weiß, es macht einen wahnsinnig!!

LG

Beitrag von michelle87 01.04.11 - 18:36 Uhr

Hey ich war in diesem Zyklus auch krank mit Fieber. Vielleicht liegt es daran. Das wäre zumindest eine Erklärung. Trotzdem find ich über 40 Tage ziemlich heftig.

Beitrag von sterni-love 01.04.11 - 21:36 Uhr



Ich schliesse mich an!! Krank mit Fieber und heute bei ZT45, bei normal 31-33 Tagen.... Grrrr!!