Setzt einem Utrogest dermaßen zu?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von falca 01.04.11 - 07:02 Uhr

Hallo Mädels,

hatte gestern Transfer und muss seitdem 3x2 Kapseln Utrogest (vaginal) nehmen. Habe gestern zwei dieser Murmeln eingeführt und heute morgen war mir so was von übel und schwindlig. :-(

Kann das jetzt schon vom Utrogest kommen? #kratz

VG Falca

Beitrag von blaubaby79 01.04.11 - 07:38 Uhr

moin

ich habs letzten monat das erstemal genommen.
übel war mir nur die ersten zwei tage.
das was ich herrausgefunden habe war das ich pickel bekommen habe und zwar net im gesicht sondern uff dem rücken.
und ich war ein sexmuffel gröhllllllllllllllllllllllllllll.
aber das gute war meine pms wurden unterdrückt also nix kein ziepen kein nix.
nur blähungen.


gruss alex

wünsch dir viel glück

Beitrag von melli300 01.04.11 - 07:41 Uhr

japp...leider..bei manchen halt auch wenn sie es vaginal nehmen...und vor allem nicht oral nehmen, wenn die nebenwirkungen bei dir schon bei vaginaler einnahme stark sind....ist zwar doof aber augen zu und durch, man weiss ja wofür man es tut....#hicks

Beitrag von illysmum 01.04.11 - 07:41 Uhr

leider ja !!! Obwohl ich nicht #schwanger war hatte ich gedacht es hätte geklappt- alle Anzeichen einer SS waren vorhanden- nur wegen der Einnahmne von Utrogest. 3 mal 2 sind ja auch ne recht hohe Dosierung :-D

Beitrag von rotes-berlin 01.04.11 - 07:45 Uhr

Ich vertrage das utrogest leider auch gar nicht. Sprich mit deinr Praxis mal darüber, die können dir dann Crione verschreiben.

Beitrag von majleen 01.04.11 - 07:45 Uhr

Dann bin ich eine der wenigen, die absolut nichts hatte. Es ist auch nicht rausgelaufen (hab gleich viele genommen)

Beitrag von leni2010 01.04.11 - 07:55 Uhr

Mir erging es ebenfalls SO. Schwindel und suuuper übel....Total doof...aber was will man machen.

Beitrag von neuschnee 01.04.11 - 08:32 Uhr

Hallo Falca, ich reagiere auch immer stark darauf. Das kann schon sein. Ich fühle mich jedesmal als wäre ich schwanger. Da muss ich schon aufpassen,mich nicht schon zu freuen. Aber noch krasser finde ich die Stimmungsveränderung. Ich werde immer total sensibel + deprimiert. Ist echt anstrengend.

Liebe Grüße udn viele Glück!

Beitrag von falca 01.04.11 - 08:38 Uhr

Vielen lieben Dank für Eure Antworten!

Dann muss ich da wohl durch - wird schon alles gut gehen!!!

Beitrag von brown-sugger 01.04.11 - 10:47 Uhr

Nach meinem Transfer vor zwei Jahren war es genauso übelkeit ziehen im Rücken Brustspannen alle anzeichen einer Schwangerschaft und das kam leider nur vom Utrogest #schmoll#schmollDie haben meinem Körper einen vorgemacht!!!!!!!!!!Drücke dir trotzallem ganz ganz fest die Daumen das es funktioniert hat#liebdrueck

Beitrag von niba74 01.04.11 - 12:29 Uhr

Hallo#winke
Mir ging es leider auch schlecht.
24h Übel- und Müdigkeit.
Hoffe dir geht es bald besser;-)
LG Nicole#winke