Schock lass nach..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zaubermaus211 01.04.11 - 07:22 Uhr

Guten Morgen ihr Süßen,
mensch heute hat mein Mann Geburtstag! Ich wollte ihm ein bombastisches Geburtstagsfrühstück machen und war deshalb darauf eingestellt frü wach zu werden. (Ausschlafen kann ich seit der Ss sowieso nit mehr..)
Ich werde als gegen halb sieben wach und lag mit offenen Augen im Bett, um darüber nachzudenken, was ich alles genau jetzt noch erledigen muss.
Ich hab mich weder großartig bewegt, geschweige denn angestrengt.
Auf einmal merke ich wie es gaaanz nass um meine Nase wird. Im Halbdunkel wisch ich mir mt dem Handrücken unter der Nase entlang und seh schon: Oh das ist Blut!
Ich konnte gerade noch aufstehen und ins Badezimmer gehen, da kam ein riesen Schwall, der erstmal nit enden wollte.
Und das wo ich sowieso nur ganz schlecht Blut sehen kann. (Am frühen Morgen schon garnit..)
Muss ich mir Sorgen machen??
Hatte das schon mal wer?
Deutet Nasenbluten nit auf hohen Blutdruck hin? Aber im liegen, nach dem wach werden, zu hoher Blutdruck?
Bis jetzt war mein Blutdruck beim messen beim FA immer 1a..

Danke und Liebe Grüße
Zaubermaus+ Nora inside 20.ssw, die sich jetzt in die weiteren Geburtstagsvorbereitungen stürzt...

Beitrag von die_schwangere 01.04.11 - 07:25 Uhr

vielleicht hattest du einfach nur ne trockene nase
wenn es wieder passiert würde ich es mal deinem fa sagen


und deinem mann alles gute zum geburtstag :-)

Beitrag von steffiemaus 01.04.11 - 07:28 Uhr

Guten Morgen,

Nasenbluten und auch Zahnfleischbluten kommt bei vielen in der SS einfach häufiger vor, da ja alles besser durchblutet wird. Also mach dir keine Sorgen. Wenn du aber öfter Nasenbluten haben solltest, also ein paar Mal am Tag, dann würde ich schon zum HNO-Arzt gehen.

Viel Spaß noch bei den Vorbereitungen!

VLG Steffie

Beitrag von erdbeerchen89 01.04.11 - 07:29 Uhr

Hallo, und guten Morgen,

also wenn dein Blutdruck immer oke war beim Arzt würde ich da nich drauf tippen gerade beim liegen im Bett? müsstest ja an was spannendes und aufregendes gedacht haben :-) spaß beiseite,

ist es nur einmalig gewessen? oder hast dus öfter ?? dann würd ich auf jedenfall mitm Arzt drüber reden, und wenn eben nur beim FA anrufen, wenn es jetzt nur einmalig war schätze ich das evtl. die Luft im raum zu trocken war, vll. dann noch doof an die nase hingekommen und die äderchen, sind geplatz.

Viel spaß an dem heutigen Tag, und deinem mann alles gute.