Erfahrungen mit Prof. Leyendecker aus DA??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von neuschnee 01.04.11 - 08:36 Uhr

Hallo ich war gestern bei Prof. Leyendecker in DA zum Erstgespräch. Wir hatten schon zwei IVF in Viernheim. Ich wollte mal eine zweite Meinung. Die habe ich bekommen. Allerdings weiß ich nicht so wie ich den Herrn finden soll! Kompetent und professionell wirkt die Praxis auf jeden Fall. Er hatte jedoch in mehreren Dingen eine komplett gegenteilige Ansicht als die andere Kiwu.
Kennt ihn jemand hier?

LG neuschnee

Beitrag von biggi02 01.04.11 - 12:31 Uhr

Huhu,

ich war damals in er Kiwu-Klinik in Darmstadt bei Fr. Dr. Bilgicyldirim?? (habe es bestimmt wieder falsch geschrieben):-p und habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.
Allerdings habe ich ja jetzt keine Vergleiche.
Ich wurde nach der 1. ICSI schwanger und ein weiterer Versuch 1 1/2 Jahre später klappte dann leider nicht mehr.
Mittlerweile(ich kann soviele Wunder gar nicht begreifen) bin ich mit unserem 3. Schatz schwanger.
Kind 2 und 3 entstanden dann ohne ärztl. Hilfe und Medis.

LG und alles Gute#klee #klee #klee #klee #klee
Biggi mit Tobias 25.07.06(ICSI), Julian 03.05.09(ohne Nachhilfe) und Robin im Bauch 26. SSW(ohne Nachhilfe)

P.S. ich habe jetzt geschrieben weil ich trotzdem sehr gut!! nachvolziehen kann wie man sich in dieser besch....Situatin fühlt und möchte bestimmt niemandem zu nahe treten.
Also bitte nicht falsch verstehen.
#liebdrueck