habt ihr unterschiede bemerkt zu ss mit mädel bzw zu junge?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von monschi82 01.04.11 - 08:43 Uhr

würde mich freuen über eure erfahrungsberichte:-)

Beitrag von pumagirl2010 01.04.11 - 08:44 Uhr

Huhu bekomme mein 2tes mädel und beide ss unterschiedlich erste ss nur übern klo überstanden und nun alles supi am anfang nur ein wenig übelkeit gehabt und sonst gehts mir blendend:-D

Beitrag von belala 01.04.11 - 08:50 Uhr

Hallo,

ganz klar NEIN. (2 Mädchen, 1 Junge)

Alle SS waren gleich: Blutungen in Frühschwangerschaft, Übelkeit, Müdigkeit, mehr Migräne.
Eines meiner beiden Mädchen wurde zu früh geboren.

LG,belala

Beitrag von queen-mary 01.04.11 - 08:52 Uhr

Guten morgen

super frage. Bin auch zum 3 mal ss und habe zwei jungs.
Würde mich auch interesieren. Hoffe es kommen viel antworten.

Lieben gruss queenmary+ 15 ssw

Beitrag von peg900 01.04.11 - 08:54 Uhr

hallöchen!

also ich hab schon 2 kiddis, nen bub und ein mädel :-D

in meiner ersten ss (mit mädel) hatte ich die ganze Ss gar keine probleme, keine übelkeit, keine kreislaufprobleme---gar nichts---nur heißhunger auf kinderschokolade :-p

beim bub sah das ganz anders aus, die ersten 3 monate nur gebrochen jeden tag, mein kreislauf total im keller, wassereinlagerungen in den beinen und heißhunger auf deftiges :-p

nun bin ich zum 3.mal #schwanger und mich plagen die übelkeit ohne erbrechen, schwindel und ständige müdigkeit.
hab noch kein richtiges bauchgefühl, was es wird, den symptomen nach zu urteilen (wenn man vergleichen kann) ein junge.

aber wie gesagt, das ist bei jeder frau anders :-)

gglg peg 5+5

Beitrag von melli1579 01.04.11 - 08:55 Uhr

Hallo!! Ich habe 3 Mädchen und 3 mal exakt die gleiche SS durchgemacht. Wußte es imer schon vorher das es ein Mädchen werden muß ;-)
Hatte extrem Übelkeit, bei der 3. SS sogar bis kurz vor der Geburt. Wollen nun ja noch ein 4. und bin schon gespannt ob ich es wieder vorhersagen kann. LG Melanie

Beitrag von steffi2107 01.04.11 - 09:05 Uhr

Hi,

ich habe eine Tochter und bekomme jetzt einen Jungen und beide Schwangerschaften sind ziemlich gleich.
Am Anfang hatte ich kaum Appetit und mir war manchmal übel, ich habe nicht viel zugenommen, alle sagen ich sehe aus als hätte ich einen Medizinball verschluckt und ich bin fir bis zum Schluss.

LG Steffi

Beitrag von shaaya 01.04.11 - 09:08 Uhr

Huhu,

das ist meine 3. SS. Hab zwei Jungs und die zwei SS waren auch komplett gleich keine Übelkeit nix.
Diesmal war mir noch vor dem Pos. Test richtig Übel. Ich hab Pickel an stellen wo ich garnicht wusste das man da welche bekommen kann und so weiter also es ist komplett anders. Hatte auch am Anfang gedacht Juhuuu diesmal gibts weibliche unterstützung, tja das war wohl nix es wird Junge Nummer 3.


LG
Natascha + Dominic (03/04),Leon (06/07) und Luca Inside (31 SSW)

Beitrag von sweetfay 01.04.11 - 09:12 Uhr

hallo

habe zwei jungs und bekomme jetzt ein mädel
bei den jungs waren die ss genau gleich, starke Sodbrennen ab mitte der ss
und schon früh wehen gehabt und beide wollten nicht raus.
wurde einmal eingeleitet und einmal gesprengt
bei den mädel null apetit kein sodbrennen und macht einen nur sorgen,
herztöne nicht so berauschend und untergewichtig muß nächste woche zum Doppler.

Bei den Jungs ging es mir echt gut
aber das mädel macht mich nervlich fertig.

LG Sweetfay mit Eleyna 34ssw

Beitrag von littlehands 01.04.11 - 09:12 Uhr

Meine ersten beiden ss waren total unterschiedlich,die Geschlechter auch und das Verhalten der Kinder.Aber ich glaube nicht,daß es damit zu tun hat.Jetzt beim 3.ist wieder alles anders und ein drittes Geschlecht gibt es aber wahrscheinlich nicht.Weiß aber auch noch nicht,was es wird.

Beitrag von juice87 01.04.11 - 09:51 Uhr

Also ich bin auch zum 2ten mal ss mit einen mädel und die schwangerschaften sind soo unterschiedlich.ich glaub nicht dran das die symptome anders sind.beim ersten ging es mir wochenlang megaschlecht,hatte total brustziehen und richtig starke unterleibsschmerzen..in meiner jetzigen hatte ich anfangs hitzewallungen wo ich noch nicht mal wusste ss zu sein,das ging auch über wochen.aber keine schmerzen,von der 7-11 ssw war mir übel aber seitdem nicht mehr.lg franzi mit finja und mäuschen 22ssw

Beitrag von bettylein83 01.04.11 - 10:46 Uhr

hey,

ich bin mit meinem 2. sohn schwanger und die ss sind absolut identisch, blutungen, übelkeit, essensgelüste, alles wie beim ersten mal, deshalb hab ich gleich gewußt dass es wieder ein bub wird :)

lg betty mit ole (22 monate) + schnurpi2 17.ssw