käufer bei ebay macht dumm

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von josefine06 01.04.11 - 08:43 Uhr

hallo

ich habe bei ebay unser kiddy board verkauft. und nun ärger ich mich über den käufer.

erst möchte sie das ich nach slovenien oder österreich verschicke. darauf sagte ich ihr das ich nur in deutschland verschicke und dann meinte sie sie würde die versandkosten auch voll übernehmen.
also ich zur post und mich erkundigt wegen versandkosten.
habe der käuferin dann geschrieben das es 17 euro nach österreich kostet. sie meinte das würde sie übernehmen. nach erfolgreichen rsteigern schrieb sie mich an weil sie versandkostenrabatt möchte weil sie hat das kiddy board für ja so viel ersteigert. ich meinte dann zu ihr das sie selber ihr maximalgebot bestimmt und wenn sie so viel bietet ist sie selber schuld. und das wir die versandkosten vorher eindeutig geklährt hatten.

nun ist das kiddy board bei ihr angekommen und sie beschwährt sich das der artickel von der beschreibung abweicht.
das kiddy board hätte total abgefahrene räder.

habe ihr jetzt geschrieben das sie den atikel zurückschicken kann aber dann ihr 2 mal 17 euro versandkosten los ist.

das kiddy board hatt keine abgefahrenen räder es war grad mal 4 monate in benutzung.

sie möchte nur den preis drücken!

wenn sie mich jetzt schlecht bewertet kann ich deswegen etwas unternehmen?

bitt eum tipps von erfahrenen ebayverkäufern.

liebe grüße kathleen

Beitrag von nightwitch 01.04.11 - 09:24 Uhr

Hallo,

wie hat sie denn bezahlt? Paypal oder normale Banküberweisung?
Hattest du Detailfotos von dem Kiddy Board in der Beschreibung?
Bzw wie war die Beschreibung generell?

Hast du vielleicht noch einen Link zu der Auktion?

So können wir dir schlecht antworten. Wenn du allerdings das Kiddy Board anständig beschrieben hast und keine Mängel (wie z.B. abgefahrene Reifen - und ja, bei täglicher mehrstündiger Benutzen können Reifen schon nach 4 Monaten abgefahren sein) verschwiegen hast, musst du nichts befürchten.

Ausser eben einer negativen Bewertung. Du kannst dann versuchen, die bei Ebay löschen zu lassen, aber darauf würde ich persönlich nicht hoffen.

Lieben Gruß
Sandra