Ich dachte Schwanger sein ist schön.... aber i kann nimma

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babine 01.04.11 - 09:01 Uhr

Hallo zusammen bin heute bei 10+4 und i muss jeden tag in der früh und am abend erbrechen.... ich kann nicht mehr. das macht mich richtig fertig ab spät nachmittag lieg ich nur noch weil mir schlecht ist essen kann ich dann auch nix mehr weil wenn ich das esse (egal was) bleibt eh nicht drin.

Ich hoffe das es sehr sehr schnell vorbei geht... kann einfach nimma.

Beitrag von maerzmama 01.04.11 - 09:03 Uhr

Juhuu

Hört sich ja nicht gut an
aber geht auch vorbei........ich hatte die anfangs wochen
auch gelitten und hab sogar abgenommen
Kannst du dir nix geben lass vom arzt wegen der
übelkeit?? Da kannste dir was geben lassen villt iss es dann nur
noch halb so schlimm

Ich wünsch dir weiterhin alles gute und neh
schöne Kugelzeit



Lg März 22ssw #verliebt

Beitrag von 19face84 01.04.11 - 09:05 Uhr

vor 4 Wochen ging es mir genau so, dann bekam ich letzte Woche noch eine fiese fiese Grippe, die mich arg gequält hat. aber seit ich da wieder fit bin, musste ich bis jetzt nur noch 1 mal mich übergeben. Warte einfach noch etwas ab. Das wird bestimmt bald besser.

Gruß

Karin + Würmchen 14. woche #verliebt

Beitrag von ginalena 01.04.11 - 09:05 Uhr

Hallo

Kann das voll verstehen aber lass dir doch von deinem FA ein Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen verschreiben. Da gibt es speziell etwas für die Schwangerschaft.

Hoffe für dich das es bald besser wird#liebdrueck






Lg Jule#winke

Beitrag von hunnyb. 01.04.11 - 09:07 Uhr

hallo leidensgenossin,

ich brecht den ganzen tag und bähhhh ich kann auch nimmer aber da müss ma wohl durch, bei meinen sohn hatte ich das bis zum 6ten monat:-[

Beitrag von pinkmami0409 01.04.11 - 09:10 Uhr

Huhu.......
Wie alle schon schreiben es wird besser :-).
Ich hatte das bis ende 4. Monat jetzt gehts mir gut nur die Müdigkeit plagt mich .Aber nicht mehr lange dann hab ich es geschaft .Und du schaffst es auch frag mal deine Fä nach Vomex das darf man gegen der Übelkeit in der ss nehmen .
Lg Marina 29ssw #klee

Beitrag von nicikiki 01.04.11 - 09:16 Uhr

oh man ich kann dich sooo gut verstehen. Die Gedanken die ich Anfang dieser Woche hatte waren gar nicht schön, ich konnte nichts essen oder richtig trinken und mir war den ganzen Tag richtig schlecht. Sowas hatte ich noch nie erlebt. Ich bin am Mittwoch zu meiner FÄ. Hab Gastrovegetalin Lösung verschrieben bekommen die nehme ich jetzt dreimal täglich. Die Lösung ist für Schwangere zugelassen und *hurra* sie hilft. Die Übelkeit verschwindet nicht komplett, aber ich kann mich endlich wieder ein wenig konzentrieren.

Die Lösung hab ich mit einem grünem Rezept bekommen. Du solltest sie also auch so in der Apotheke bekommen. Lass dir aber gleich die große Flasche geben. Die Kleine reicht nur 3 Tage. Ansonsten gibt es ca. 3 Finger breit unter dem rechten Handgelenk, wenn du Linkshänderin bist unter dem linken einen Akupunkturpunkt. Da mittig von der Armunterseite mit ner Kugelschreibermiene ordentlich drauf drücken, vielleicht kannst du auch nochmal zum Arzt und lässt es dir zeigen. Das tut zwar weh aber es hilft.

Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass es dir bald besser geht und du hast die 12 Wochen ja bald rum. Dann sinkt das HCG und Progesteron und die Übelkeit verschwindet.
Kopf hoch. Du schaffst das und dann kannst du deine SS genießen.
Das wichtigste ist das du weiterhin viel trinkst. auch wenn es sehr schwer ist. 2-3l am Tag. und viel schlafen. Ich brauche auch meinen Schlaf am frühen Abend. sonst schaff ich gar nichts mehr!

fühl dich#liebdrueck und denk dran es wird bald besser!

lg nici+ spross(8.ssw)

Beitrag von magiccat30 01.04.11 - 09:21 Uhr

Du arme! #liebdrueck Ich kenn das, mir war auch die ersten drei Monate nur schlecht und ich musste spucken. Alle haben mir gesagt nach der 12. Woche wird es besser. Ich hab schon gar nicht mehr dran geglaubt. Aber siehe da nach der 12. Woche verschwand die Übelkeit und ich fühlte mcih wie neugeboren :) Bestimmt sit das bei Dir auch so. Sprech doch auch mal mit deinem Arzt drüber. Eventuell kann er dir ja was pflanzliches Verschreiben, damit es aushaltbar wird.

Liebe Grüße
Nadine mit Baby#baby inside ssw 30#verliebt