ES REICHT! ES REICHT!!! ES REICHT!! SSTESTS SIND SOO SCH...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von marymars 01.04.11 - 09:15 Uhr

Guten Morgen!!

boah ich bin sooo genervt!!!

nachdem ich nun 12 Tage drüber bin und jeder Test bisher negativ war habe ich recht wenig hoffnung dass dort noch was ist...Mein FA gab mir utrogest....gestern dann: Clearblue Test den ich noch hatte am Nachmittag..positiv!!!!!!!!! jubel jubel freu#verliebt...eine zarte linie aber mit dem Auge sichtbar..wollte meinen Mann überraschen und noch einen machen heute ganz früh! und?? negativ...!!!! aaaarrrrrggghhhhh das kann doch nicht sein!?!?!? mit Morgenurin???? hab eben extra einen Frühtest gekauft..auch negativ!! wie kann sowas sein Mädels??? Gibt es hier irgendwo gleichgesinnte???

Würde mich freuen
mary

Beitrag von schlingelchen 01.04.11 - 09:40 Uhr

Hallöchen,
bei CB hatte ich auch mal ein Kreuzchen und war nicht schwanger.
Ich gehe eher davon aus,dass du nicht schwanger bist.
Hat dein Arzt dir das Utro gegeben zum Mens auslösen?
LG,Anja

Beitrag von marymars 01.04.11 - 09:41 Uhr

is ja klasse....dachte immer Clearblue sind Marktführer!?...Ja hat er ich solls 12 Tage nehmen und dann sollten sie nach absetzen kommen....

Beitrag von schlingelchen 01.04.11 - 09:45 Uhr

Die digitalen haben bei mir immer richtig angezeigt,aber der CB hatte wohl eine Verdunstungslinie.
Nimmst du das Utro jetzt schon?
Weißt du genau wann dein ES war bzw. hattest du ganz sicher einen?

Beitrag von marymars 01.04.11 - 10:05 Uhr

Also der Strich kam nach einer Minute deswegen war ich ja so verdutzt!! hab ein Foto...ich lade es mal in meine VK hoch? dann kannst du vielleicht mal schauen....also am Mi war ich beim FA da sag man nur eine aufgebaute Schleimhaut...er schloss nicht aus das es keinen ES gab aber sicher war er sich eben nicht...also gab er mir utro er sagte es kann ja nicht schaden und wenn doch irgendwo was sein soll dann ist doch schön:)...na ja laut Kalender HÄTTE mein ES am 6 sein müssen...war er aber offensichtlich nicht....hach WARUM muss es immer so kompliziert sein??

Beitrag von schlingelchen 01.04.11 - 12:18 Uhr

Hmmmm,dann warte jetzt wirklich einfach ab. Wenn der ES vor fast vier Wochen war,müsste der Test ,im Falle einer intakten Schwangerschaft, richtig fett anzeigen.Wenn sich dein ES sehr verschoben hat,dann nimm das Utro und teste in ein paar Tagen nochmal.
Was für einen Frühtest hattest du denn?

Beitrag von marymars 01.04.11 - 12:41 Uhr

ich hab den von DM genommen der nennt sich presense...misst ab 10 und der hätte definitv anschlagen müssen ob nun mit oder ohne morgenurin....ich möchte einfach nur so früh wie möglich eine ELSS ausschliessen.

Beitrag von marymars 01.04.11 - 10:25 Uhr

soooooooooo..mein Bild ist jetzt hochgeladen als Profilbild

Beitrag von schutzengeli 01.04.11 - 11:26 Uhr

ich kenne den nicht, aber müsste nicht ein kreuz erscheinen für schwanger? sehe ich nämlich nicht aber das bild ist auch unscharf.. :-)

Beitrag von marymars 01.04.11 - 11:41 Uhr

ja sorry....hab auch noch ein schärferes aber das nimmt er mir nicht an#kratz bin schon total genervt ehrlich...der strich ist erkennbar also wenn man drauf schaut hast recht das bild ist unscharf also es war definitv ein Kreuz...aber vielleicht wars auch nur ein Irrläufer solls ja geben...wo in Gottes namen soll auch 2 Tage nach FA besuch eine ss her kommen?!...vor allem wäre der heute morgen dann nicht blütenweiss gewesen... :(