8+3 minimale hellbraune SB............

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jaroslava 01.04.11 - 09:16 Uhr

Hallo,
wer hatte auch in Frühschwangerschaft so minimale sehr helle braune SB gehabt ? Im kH hatte ich US alles war ok beide babys sind gross wie sollen und herzchen schlagen.............habe Magnesium bekommen.
Wer hat da erfahrung mit gemacht ?

Beitrag von sabstar 01.04.11 - 09:21 Uhr


Huhu!

kann es sein dass du in diesem Zeitraum normalerweise deine Mens hättest bekommen müssen?
Das war bei mir der Grund warum ich 8+4 eine Blutung hatte!
Lt Doc haben das sehr viele Frauen und geht meistens gut aus!
Wichtig ist nur die Kontrolle beim FA, falls sich ein Hämatom bildet.
Damit liege ich nämlich schon seit einer Woche, aber blutet nicht mehr!

Liebe Grüße
Sabbi

Beitrag von jaroslava 01.04.11 - 09:24 Uhr

Keine ahnung grins ob es Menszeit ist ;-)
Also ich musste so fürchterlich spucken und zu erst dachte ich vielleicht hat wa sgeplatzt beim dem druck beim spucken ....................ah ich war ja seid Monttag 2 uhr früh im KH wegen starke Übelkeit und dort bekamm ich die SB am Mittwoch.............gut die sind kaum da es sind eher so krümelchen in wasser

Beitrag von jaroslava 01.04.11 - 09:21 Uhr

Sorry die 7+3 wollte ich schreiben !!!!!!!!!!!!!

Beitrag von budgie 01.04.11 - 09:22 Uhr

Hallo Jaro ;-) !

Erstmal noch herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Habe deine Geschichte still mitverfolgt.

Also, bei meiner ersten Tochter damals 2006 hatte ich in den ersten 3 Monaten häufiger mal hellbraune SB. Und weil ich damals noch nicht so vertraut und involviert war in Probleme in der Schwangerschaft oder FG habe ich mir da noch nicht mal was bei gedacht. Habe es dann mal beim nächsten Termin angesprochen, dachte ja es ist nicht schlimm. Da wurde ich dann "aufgeklärt" und habe auch Magnesium verschrieben bekommen.
Bei mir war trotzdem immer alles okay und die Schwangerschaft verlief gut bis zum Ende.
Ich drücke dir die Daumen, dass es eine harmlose Ursache hat, so wie bei mir damals und wünsche dir weiterhin eine schöne Kugelzeit.

VLG

Beitrag von jaroslava 01.04.11 - 09:27 Uhr

Danke für Antwort. Das beruhigt einem dass sb doch fast normal sind in Früh SS ..................

Beitrag von cherry-blossom 01.04.11 - 10:04 Uhr

Hallo ,
mach dir mal keine gedanken , meine Frauenärztin sagte das es in der Frühschwangerschaft häufiger vorkommt man würde manchmal nicht wissen wo es herkommt aber es würde dem baby nicht schaden .
Ich hatte das jetzt 2 Wochen durchgehend und war anfangs total fertig und hab mit dem schlimmsten gerechnet bis ich dann halt beim arzt war . Gestern war der erste Tag Schmierblutungsfrei *jubel*
Wünsch dir noch eine schöne Schwangerschaft =)
LG Sabine 7. woche

Beitrag von jaroslava 01.04.11 - 13:22 Uhr

Dankeschön, doch warum kommt es bei mir erst jetzt? meiste Frauen hier haben es von anfang an :-(

Beitrag von denver-05 01.04.11 - 10:30 Uhr

Liebe Jaroslava,

schön mal wieder von Dir zu hören.
Ich hab heute auch hellbraune Schmierblutungen. Mache mir auch wahnsinnig gedanken drüber.

Vorallem weil ich denke, das Utro müsste das doch verhindern.

Aber wenn die im KH sagen, das alles i.O ist.:-D

#verliebt Ich versuche immer drann zu glauben, dass unsere Krümmel es besonders schwer hatten zu uns zu kommen, dann werden sie bestimmt nicht so einfach gehen wollen. #verliebt

Es ist bestimmt alles gut.

LG #liebdrueck

denver

Beitrag von jaroslava 01.04.11 - 13:26 Uhr

Danke das beruhigt. Weist du das dachte ich auch, man hat Urtogest gell und bekommt doch SB ..............viellei<cht ist sie auch deshalb sos ehr hell und wenig , man weist nicht wie sie wäre ohne Utrogest ;-)