Ist das Babyakne?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von einfachich77 01.04.11 - 09:39 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist am Montag drei Wochen alt. Seit gestern hat er auf der Nase so rote Stellen mit weißen Pickeln drin. Weiß nicht, wie ich das richtig beschreiben soll. Könnten auch Bläschen sein. Sieht wirklich schlimm aus. Zumal er seitdem auch so einen roten Fleck auf der Stirn hat - sieht aus wie ein Storchenbiss. Könnte das Babyakne sein? Leider reibt er sich oft mit den Händchen im Gesicht rum und er scheint diese Teile dann sozusagen "auszudrücken". Habe jetzt etwas Angst, dass es was sein könnte, was sich überträgt und er es sich dann über die Händchen auch woanders "hinträgt". Er hat auch neben dem Ohr einen solchen Pickel. Der ist aber schön klar begrenzt. Halt ein weißer Pickel mit einem roten Hof drumherum. Denke mal, die auf der Nase würden genauso aussehen, wenn es nicht soviele wären, dass sie quasi ineinander übergehen.

Hat zufällig jemand Erfahrung damit? Kann man was dagegen machen? Oder muss das einem Arzt vorgestellt werden?

Danke schonmal für etwaige Antworten.

LG
einfachich77

Beitrag von kaetzchen79 01.04.11 - 09:48 Uhr

Hi,

was sagt deine Hebamme dazu?

Meine Maus hat Babyakne, seit sie 2 Wochen alt ist. Sieht oder sah auch richtig schlimm aus. Pickel im ganzen Gesicht, am Kopf, Nacken und Hals. Wird jetzt langsam besser.

Wenn es das ist, dann sollte es mit etwa 4-5 Wochen weg gehen und soll wohl nicht jucken oder weh tun.
Wenn er jetzt aber doch dran kratzt oder so würd ich die Hebi mal fragen.

Beitrag von einfachich77 01.04.11 - 10:58 Uhr

Hallo,

erstmal danke für Deine schnelle Antwort!!!

Termin mit meiner Hebi habe ich leider erst wieder nächste Woche Donnerstag. Und neee, er juckt nicht daran, sondern kommt eher versehentlich ran, wenn er sich die Äuglein reibt oder eben wütend mit den Armen fuchtelt, wenn es ihm beim Stillen mal wieder nicht schnell genug geht. Und dann sieht es so aus, als würde er die Teile aufreiben. Ist das die Akne?