Eier färben mit Lebensmitteln

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nebelung 01.04.11 - 09:57 Uhr

Hallo.

Falls meine Frage völlig deplaziert ist, bitte verschieben.

Welche Lebensmittel kann man zum färben von Eiern nehmen? Geht stinknormale Lebensmittelfarbe auch?

Wir bleiben dieses Ostern zum 1. Mal zuhause und hier gibt es leider nicht die Tradition mit dem Eier färben und dementsprechend keine Eierfarbe, mein Sohn ist allerdings alt genug, sich an die gefärbten Eier in Dtl zu erinnern.

#danke schonmal
nebelung

Beitrag von nrw2008 01.04.11 - 10:19 Uhr

Hallo

Natürlich färben ist das Zauberwort.

http://www.farbenundleben.de/titel/ostereier_faerben.htm


LG NRW;-)

Beitrag von schwilis1 01.04.11 - 14:57 Uhr

wir haben mit meiner oma immer eier natürlich gefärbt... gerne auch mit zwiebelschalen udn und und :)
ach ja... da kommen erinnerungen hoch :)danke für den link :D

Beitrag von nebelung 03.04.11 - 10:15 Uhr

Ostern ist gerettet!
#danke

Beitrag von sunshine7505 01.04.11 - 14:00 Uhr

Hallo,
lass' dir doch so ein Tütchen mit Eierfarbe einfach schicken - das passt in einen normalen Briefumschlag. Da geht es doch wirklich fast um Cent-Beträge. #gruebel
LG Katja mit Julia (fast 6) und Sebastian (2,5) #sonne

Beitrag von besito007 01.04.11 - 19:35 Uhr

Hallo,

ich färbe auch mit ganz normalen flüssigen Lebenmittelfarbe. Geht richtig gut. Mit Lebensmittelfraben hat man auch eine größere Farbauswahl.

MFG
Besito