Ab wann drehen sich die Babys?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von binstephie 01.04.11 - 09:58 Uhr

Hallo,

mich würde mal interessieren, ab wann sich die Kidner in der Regel anfangen zu drehen? Kann mich gar nicht mehr dran erinnern, wann es bei meinem Sohn anfing.
Unsere Tochter ist heute genau 11 Wochen alt und dreht sich seit 2 Wochen schon immer auf die rechte Seite und seit gestern auch schon immer auf den Bauch.
Bin ganz erstaunt, das ist doch schon ziemlich früh, oder?

LG

Beitrag von lunait 01.04.11 - 10:03 Uhr

Das ist ganz unterschiedlich. Die manchen früher die manchen später. Jedes Baby ist individuell.

Ich würde sagen frühestens mit 4 Monaten (bewusstes drehen) ?

Unsere Tochter hat mit genau 5 Monaten angefangen sich zu drehen und ca. 3-4 Wochen später auch wieder zurück.

lunait

Beitrag von juju83 01.04.11 - 10:16 Uhr

Hi meine Liebe
da ist Alina aber flott :-D
Laura macht noch keine anstalten sich zu drehen ;-)
waren gestern zur u4 und habe ne große Maus.
Impfung hat se super verpackt:-)
vielleichtr schaffen wir es nächste woche !!!!
Wann hättest du denn Zeit ???
ganz liebe Grüße

Beitrag von krischi-1508 01.04.11 - 10:17 Uhr

Hallo,

wow, dass ist echt zeitig bei deiner Maus. Aber wie schon gesagt, dass ist sehr unterschiedlich und alles normal.

Ich habe ein ganz faules Exemplar zu Hause. Vom Bauch auf den Rücken drehen konnte er sich mit 4,5 Monaten und bewusst vom Rücken auf den Bauch erst mit 7 Monaten!

Liebe Grüße #winke

Beitrag von lische 01.04.11 - 11:16 Uhr

Also meine Maus dreht sich seit vorgestern#verliebt. Sie dreht sich lieber über links, aber rechts klappts auch und sich zurück zu drehen hat sie auch shon 1-2 mal geschafft. Sie ist heute genau 20 Wochen alt.
Also ich finde, dass deine das wirklich recht früh kann, aber wie ja schon geschrieben wurde:Jedes Baby hat seinen eigenen Rhytmus Dinge zu lernen/können =).

Liebe Grüße Lisa und Mira

Beitrag von mell-79 01.04.11 - 11:26 Uhr

Hallo an alle


Meine Maus hat sich mit 15 Wochen auf den Bauch gedreht und seit dem macht sie es ständig:-) sie findet es einfach genial . Ab und zu schafft sie es auch wieder zurück auf den Rücken aber das sieht eher zufällig aus
:-p .
Mein Sohn hat damals länger gebraucht . Aber da ist jedes Baby so unterschiedlich ...
Hauptsache sie machen es irgendwann :-)

Schönes WE
Liebe Grüße
Melli mit Taya

Beitrag von strubbelsternchen 01.04.11 - 11:29 Uhr

Das ist total unterschiedlich.
Mein Kleiner hat sich mit 15 Wochen das erste Mal bewußt vom Rücken auf den Bauch gedreht. In unsrem PeKiP-Kurs ist eine Kleine die auf den Tag genau so alt ist wie mein Süßer und die dreht sich noch nicht.
Aber ich bin immer der Meinung, alles was die Zwerge von alleine ohne Nachhilfe machen ist dann auch zur richtigen Zeit.;-)

LG#winke

Beitrag von flocondeneige 01.04.11 - 11:53 Uhr

Hi,
meine ist genau einen Tag älter als deine und hat sich gestern auch das erste Mal vom Rücken auf den Bauch gedreht. Auf die Seite ging schon länger ohne Probleme.
Ich denke, dass wenn das Kind es von alleine anfängt mit dem drehen, dann ist es für es auch der richtige Zeitpunkt.

VG Schneeflocke

Beitrag von qrupa 01.04.11 - 13:12 Uhr

Hat unsere Große Tochter auch mit 11 Wochen angefangen udn mit 13 wieder zurück auf den Rücken. Ist sehr früh das sttimmt. Motorisch war sie immer ihrer Zeit deutlich voraus und ist mit 9 Monaten frei gelaufen. Dafür hat sie erst nach ihrem zweiten Geburtstag angefangen zu sprechen.
Unsere kleine ist jetzt 12 Wochen und ist auch schon am meckern und schimpfen weil sie nicht über die Seite kommt. Bin mal gespannt wann es klappt

Beitrag von danny1878 01.04.11 - 14:26 Uhr

Ui, da hab ich aber nen Spätzünder!

Meine legt sich immer hin, wie ein Flitzebogen, aber richtig auf den Bauch schafft sie nicht. Wenn ich sie auf den Bauch lege, schafft sie es auch nicht immer sich zurück zu drehen.

Unsere Physiotherapeutin ist aber zufrieden. Wir müssen Vojta-Turnen, weil Madame wg der rasanten Geburt Probleme mit den Wirbeln hat.

Aber 11 Wochen find ich schon früh! Da sehen wir doch mal wieder, dass jedes Kind seinen persönlichen Rhytmus das und man sich nicht vergleichen sollte.
#winke