Alles doof, ich krank, Kind krank, mag nimmer

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von widowwadman 01.04.11 - 10:06 Uhr

Ich fuehl mich immer noch mies und hab mich von meiner Nierenbeckenentzuendung nicht ganz erholt, und nun hat meine Tochter zu allem Ueberfluss angefangen einen Ausschlag zu entwickeln, der verdammt nach Windpocken aussieht.
Sie ist dabei fit wie ein Turnschuh, so dass sie Beschaeftigung braucht und ich nicht nur auf dem Sofa daemmern kann, und vor der Fahrt zum Arzt in einer Stunde graut's mir auch schon.
Mein Mann konnte sich heut so spontan auch nicht freinehmen, und in den Zeitplan passt mir das alles auch nicht.

Grr

Beitrag von farfalla.bionda 01.04.11 - 10:26 Uhr

Ahhhh wie ärgerlich!! :-[

Wie alt ist Deine Tochter denn? Meine Kinder freuen sich immer, wenn wir alle krank sind, es ihnen aber schon einigermaßen gut geht, denn dann dürfen sie fernsehen #hicks

Lag letztens auch 2 Wochen absolut flach und da ging gar nichts mehr :-(

GUTE BESSERUNG!!

Achso: Vielleicht die Oma/den Opa fragen? Oder Freunde?

Beitrag von widowwadman 01.04.11 - 10:35 Uhr

Saemtliche Omas und Opas wohnen zu weit weg und wenn ich mein infektioeses Kind nicht in die KiTa schicken kann, dann kann ich sie auch schlecht zu Freunden schicken (zumal die ja arbeiten). Deshalb ist im Moment hier auch der Fernseher an.

Beitrag von rumpeline 01.04.11 - 20:22 Uhr

Hallo,
mir gings die letzten 2 Tage auch so. Ich bin eh krankgeschrieben wegen vorzeitigen Wehen und verkürztem Gebärmutterhals und bin jetzt auch noch erkältet. Mittwoch ist meine Tochter dann mit starken Halsschmerzen und Erbrechen aufgewacht. sie hat zum 4 mal (!!!!) in diesem jahr eine Streptokokken-Angina und bekommt Antibiotika. Mittwoch gings, da war sie richtig schlapp, aber gestern war sie wieder wohlauf und es war einfach nur superanstrengend. Heute war sie wieder im Kindergarten, da sie nicht mehr ansteckend ist, und ich musste mich erstmal wieder erholen#schwitz.
Ich mache dann auch meistens den Fernseher oder DVD an#schein.
Gute Besserung und gute Nerven!
Gruß,
rumpeline