Guter elektr. Dosenöffner

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von franzi83 01.04.11 - 11:05 Uhr

Hallo zusammen - ich möchte für meine Mama und für mich einen guten elektrischen Dosenöffner kaufen.. da gibts ja wie immer große Unterschiede. habt ihr Tipps für mich aus eurem Haushalt, welche gut sind?

#danke

Beitrag von binnurich 01.04.11 - 11:20 Uhr

da die Dinger für mich unter die Kategorie: braucht kein Mensch fallen, kann ich dazu nichts sagen.

Aber im ERnst, wieso kommt man auf die Idee für sowas Geld auzugeben? Das hab ich mich schon immer gefragt

Beitrag von ninnifee2000 01.04.11 - 13:24 Uhr

Es gibt so viele Dosen, die wollen sich einfach nicht öffnen lassen und ich habe ordentlich Kraft in den Armen.

Warum soll ich mit für 3,50€ einen einfachen Öffner kaufen, wo das Plastik nach 5 Mal drehen, abbricht, weil die Dose mal wieder nicht will???

Dann doch gleich für 10€ einen Elektrischen kaufen, der mir den Deckel gleich mit abhebt.

Beitrag von ninnifee2000 01.04.11 - 13:20 Uhr

Ich habe den OneTouch. Ich habe ihn mal im Netto preisgünstig gekauft. Ich bin super zufrieden. Was mich nur stört: die Batterien machen schnell schlapp.

Inzwischen gibt es auch billigere OneTouch-KLone. Aber wie gesagt, für 10€ kann man den hin und wieder bei Netto ergattern.

Beitrag von sunnymore 01.04.11 - 14:29 Uhr

Kleiner Tipp- der von Tupper, ist nicht elektrisch, daher kann er nicht kaputt gehen, wenn ja, gibt es lebenslang Garantie.
Verbraucht keine Batterien oder Strom und man braucht so gut wie keine Kraft zum Öffnen.
Achja, keine scharfen Ränder und man nimmt den Deckel komplett ab.

Lg,
Sonia

Beitrag von ylenja 01.04.11 - 22:35 Uhr

Den Dosenöffner von Tupper kann ich auch empfehlen. Damit habe ich bis jetzt noch jede Dose geöffnet.

LG
Ylenja