Huhu

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shou 01.04.11 - 11:24 Uhr

Hallo meine Lieben,

nachdem ich gestern sagte das ich eigentlich vor 6/7Tagen meine Mens bekommen hätte müssen, wenn ich von einem Zyklus von 31 Tagen ausgeh.
Wurde zu mir gesagt Test machen.
Das hab ich heut getan mit Morgenurin und wie nicht anders zu erwarten war der Test Negativ#schmoll
Ich habe einen Test von PEGYmed verwendet, drauf steht ein schnelltest, aber weiß nun nicht ob es sich um einen 25 oder einen 10ner Handelt.
Mein letzer Zyklus belief sich auf 28Tage, der jetzige geht immer weiter nach oben bin wie gesagt schon beim 37Tag angekommen.
Hier mal men ZB http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/943542/579407

also ich versteh echt die Welt nicht mehr #schmoll. Da hab ich nachgerechnet das ich am 24 bis 27 die Pest bekommen müsste nun kommt sie nicht und SST war auch Negativ.
Gab es unter euch auch schon leute die solange gewartet haben und trotz diesen Test schwanger waren? o:

lg shou

Beitrag von dia111 01.04.11 - 11:28 Uhr

Es tut mir Leid.

Ich war auch schon mal drüber und hatte getestet.
Dann bei NMT+9 kam dann endlich die Mens.

Würde noch warten,dann vielleicht noch mal in 1Woche testen, und wenn nicht, das dann vielleich mit dem FA abklären.

Vielleicht hat sich auch dein ES verschoben, dein ZB ist da nicht so aussage kräfig... ;-)

LG
Diana

Beitrag von shou 01.04.11 - 11:31 Uhr

Mit aussagekräftig kann sein, ich fang ihn jetz erst richtig an zu führen mit Temp messen usw.

Das mit verschoben hatt ich schonmal, da kam ich ja auf die 30Tage.
Jedoch 37Tage hat ich noch nie gehabt, diesen Monat auch nicht wirklich stress.
Kann es passieren da ich ja Aktiv Plasmaspende das es damit zusammen hängt?
Letze woche wurde mir gesagt ich hab extrem Niedrigen Eisenwert und dürfte nicht spenden.

Beitrag von dia111 01.04.11 - 11:37 Uhr

Ah ok, das war der Testlauf, fürs ZB ;-)

Hm, damit kenne ich mich nicht aus, aber niedrige Eisenwerte würde ich mal mit den FA abklären lassen...

Hoffe die Mens trifft bald ein, das du den neuen ZK starten kannst,oder aber das der SST doch irgendwann posi anzeigt.

LG
Diana

Beitrag von eumeline83 01.04.11 - 11:33 Uhr

Hallo!

Machst du denn irgendwas um deinen ES zu bestimmen? In deinem ZB kann man leider nicht sehen, wann die fruchtbare Phase war #gruebel

LG,
Eumeline #winke

Beitrag von shou 01.04.11 - 11:35 Uhr

Momentan hab ich den Eisprung Kalender von Urbia eingetragen,
An den Tagen wo wir auch geherzelt haben hat ich sehr viel ausfluss.

lg shou