Meint ihr es könnte gereicht haben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bowh 01.04.11 - 11:29 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wir verhüten nun seid August 2010 nicht mehr. Mein Zyklus letzten Monat war echt grauenhaft. Meine Regel habe ich bekommen bei ZT 44. Aber erst nachdem ich beim FA war. Sie untersuchte mich mit dem Vaginaluntraschallgerät und daraufhin fingen ziemlich starke Blutungen an. Und das ganze 4 Tage lang. Ich habe seid 11 Jahren einen Zyklus von 28 Tagen. Und das wirklich jeden Monat. Auch vor meinen Schwangerschaften.

Mein Sohn wurde damals gezeugt :-) am 25.08.05 genau an dem Tag hatte ich meinen Eisprung *ich merke den schon immer*. Das war das einzige mal, das wir in der Zeit Sex hatten.

Ich weiß man kann natürlich auf dieser Kurve nicht wirklich was erkennen, bis auf die Tage des Eisprungs und unser Bienchen. :-)

Aber was meint ihr?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/713529/577040

Beitrag von dia111 01.04.11 - 11:41 Uhr

Also laut ZS würde ich auch sagen der ES war Di oder Mi.
Da sietzt das Bienchen super.

Drück dir die Daumen.
Es ist schön wenn man den ES spürt, ich habe ihn noch nie gespürt.

LG
Diana

Beitrag von bowh 01.04.11 - 11:53 Uhr

Das hoffe ich auch :-)

Das ich meinen ES immer spüre ist nicht so toll. Denn wenn wir am ES-Tag miteinander schlafen, dann habe ich oft schmerzen dabei. Ich habe dann Schmerzen als wenn ich meine Tage bekomme.

Ich bin an den Tagen dann ziemlich #hicks und könnte immer und überall. :-) Das ist nicht immer lustig- #rofl

Und sehen tue ich es dann auch am Zervixschleim, denn der ist dann immer ziemlich dick und auch sehr viel Ausfluss habe ich dann. #schein