Babylove-Windeln...das erste mal wund

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von marion0689 01.04.11 - 12:54 Uhr

Hallo!!

Ich habe letzte Woche zum ersten Mal die Babylove Windeln gekauft.
Bisher hatte mein Sohnemann keinerlei Probleme mit anderen Windeln ( bisher nur Pampers aber im Urlaub haben wir mal Huggies gekauft --> null Problem )

Er ist fast 20 Monate und nun das erste mal total wund von den Windeln :(

Wäre ich mal nicht so doof gewesen, und hätte nicht gleich ein Megapack gekauft. So...was mach ich nun mit den Windeln? :D

Hatte jemand ähnliche Probleme mit den Windeln?? Alle sagen immer, die wären total super. Und nun das :-/ Naja...

LG

Beitrag von lemmchen 01.04.11 - 12:59 Uhr

Hallo,

vielleicht liegt es ja gar nicht an den Windeln?
Was neues gegessen oder getrunken?
Ist er vielleicht krank? Da ist das Pipi und aa bei meinen Kindern immer
agressiver!

Mit Zinkcreme habe ich meine immer gut behandelt bei wundem Popo.

LG
lemmchen

Beitrag von haseundmaus 01.04.11 - 13:06 Uhr

Hallo!

Wir haben von Anfang an fast die Babylove Windeln und Lisa ist nie wund (außer wenn sie zahnt). Für mich gibts keine bessere Windel. Aber so unterschiedlich ist das. Viele schwören auf Pampers, ich war aber kein bisschen überzeugt davon.

Du kennst bestimmt noch andere Mamas, da gibts sicher die ein oder andere die diese Windeln benutzt, dann gibst du sie weiter.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von cocktailkirschkuchen 01.04.11 - 13:20 Uhr

Hallo!

Unsere Kleine verträgt die Windeln auch nicht, sie war auch ganz offen; nach ein paar Tagen cremen und wieder unsere alte Marke war das Thema erledigt :-)

Lg

Beitrag von evegirl 01.04.11 - 13:27 Uhr

Ja das kenn ich. Es liegt defenitiv an den Windeln. Fass mal beim Wickeln den Po an du wirst merken der ist nass die Babylove windeln saugen nicht richtig, also war zumindest bei meinem Sohn so.
Behalte die Windeln zb. wenn er langsam trocken wird. Meine Schwester hatte extra diese Windeln gekauft weil so merkte meine Nichte das sie nass am Po war und sagte schneller Pipi Mama ja und so ging sie dann aufs Töpfchen. Immer sommer wenn ihr im GArten spielt lasst ihn ohne Windeln rum laufen und wenn er doch welche möchte machst du dir kurz um. Weg werfen würd ich die nicht. Zum trocken werden sind die eigentlich gut. Meine Nichte merkte dann immer das was in der Windel ist als sie die Babylove hatte.

Beitrag von amadeus08 01.04.11 - 13:36 Uhr

hatte ich auch! Unser Sohn ist nie wund, aber ich habe auch schon Babylove ausprobiert und er wurde sofort wund, schon nach einem Tag!

Ich habe dann die Windeln behalten und immer mal wieder eine benutzt, das ging dann, aber ich halte sie für viel zu dicht. Viele sagen ja, dass Pampers dann nach Urin stinken, aber eigentlich ist das für mich ein gutes Zeichen, nämlich das für gute Atmungsaktivität. Es nutzt ja auch nichts, wenn die Windel superdicht ist, aber der Po dafür drin schwitzt.
Also entweder verkloppst Du sie (vielleicht kennst Du ja jemand, der sie nutzt) oder, wie gesagt, nimm immer mal eine zwischendurch, alle zwei Tage oder so, dann passiert normal auch nichts.

Lg

Beitrag von 1973sonja 01.04.11 - 13:45 Uhr

Hallo,

ups, da ist wohl jedes Kind anders...bei uns wars umgekehrt:

Am Anfang haben wir nur Pampers benutzt. Davon wurde meine Tochter total wund, wir mußten sogar zum Kinderarzt. Der hatte von Pampers abgeraten. Die halten zwar "schön trocken", aber da ist so viel Chemie drin, noch mehr als anderswo, das verträgt nicht jedes Kind.

Sind jetzt seit langem bei Babylove gelandet, und für mich sind es die besten Windeln.

So kann es gehen.

Kennst Du nicht jemanden, der Dir die Windeln abnehmen kann? Oder frag doch mal hier im Marktplatz...

Gute Besserung für den Po und LG Sonja

Beitrag von caro1301 01.04.11 - 13:55 Uhr

Hallo,

wir haben zwar keine Probleme mit den Babylove, aber als wir damals den ersten Mega-Pack gekauft haben, haben wir extra nachgefragt, ob wir den bei Nichtvertragen (Ausschlag oder so) zurückbringen können. Die Antwort war ja. Also einfach mal nachfragen und halt sagen, dass dein Sohn die Windeln nicht verträgt.

Bei wundsein schwöre ich auf die Weleda-Wundcreme, 1 Tag schmieren und danach ist wieder alles wie neu. Und viel frische Luft!

Viele Grüße,

caro1301

Beitrag von melle_20 01.04.11 - 14:43 Uhr

So gehts uns mit den orginal pampers und Fixies...

ich kann meinem keine von bdien Windeln anzeihen und mit den 5er windeln von Papmers läuft er aus und ist klitsche nass...

Bei en Babylove ist das nich...Und ich kenne es auch nich dass er wund ist...

Er war auch mal wund ich habs auch auf die windel geschoben...Aber er hatte an diesem Tag mal was anderes getrunken wie sonst und eben sofort reagiert...

Aber da sieht man eben jedes Kind ist anderst

Beitrag von steferl1979 01.04.11 - 22:19 Uhr

Hallo,

wir haben das Problem nur mit Pampers und schwören auf Babylove.
Wobei Maxi für 1 - 2 Tage auch immer einen wunden Po bekam, wenn ein Backenzahn kam.

Den Tipp mit alle 1/2 Tage mal eine Windel aufbrauchen, hast du ja schon bekommen.

Gute Besserung

Steffi