nasser fleck im slip

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von canay 01.04.11 - 14:13 Uhr

is das normal das manchmal der slip ein nassen ´durchsichtigen fleck hat..ich habe auch nichts gespürt...vor ein monat hatte ich das auch aber da habe ich gespürt das mir was raus läuft war damals auch beim artzt war allles in ordnung...hatt das jemand von euch das ihr auf einmal was nasses spürt und dan wenn ihr nach schaut das da ein nasser fleck ist.....bin in der 17 oder 18. ssw

Beitrag von novemberkruemel 01.04.11 - 14:15 Uhr

...ich hab das die ganze SS über. Ist leider ganz normal. Bei manchen mehr, bei manchen weniger.

Beitrag von canay 01.04.11 - 14:17 Uhr

dann ist ja gut...manchmal denke ich bin ich die einzigste die auf alles panik macht oder sind viele schwangere so...

Beitrag von puschel1603 01.04.11 - 14:16 Uhr

Stimmt, habe ich auch die ganze Zeit, ohne Slipeinlage geht nix...

Beitrag von corinna.2010.w 01.04.11 - 14:16 Uhr

sowas nennt man ausfluss.

Den hat man in der SS ziemlich stark.
Manche habens gar nicht un die einen dafür dolle.

Slipeinlagen werden wohl dein bester Freund :)

lg
corinna
mit Miguel #schwanger 26ssw

Beitrag von canay 01.04.11 - 14:18 Uhr

mir hat das so angst gemacht weil ich das nicht öfters habe .also nicht so ein grosser nasser fleck oder ausfluss...danke dir für die antwort

Beitrag von corinna.2010.w 01.04.11 - 14:20 Uhr

ja das braucht dir aber keine angst zu machen:)

Das ist vollkommen normal. Kommt durch die vermehrte Druchblutung.
wenn du dir trotzdem unsicher bist, statte dein arzt einen besuch ab :)

Beitrag von canay 01.04.11 - 14:24 Uhr

habe am montag sowieso termin bis dahin warte ich lieber...ist glaub ich sowieso schon zu spät hat bestimmt zu:-)

Beitrag von wartemama 01.04.11 - 14:16 Uhr

Ohne Slipeinlage kann ich gar nicht aus dem Haus gehen. Mache Dir keine Sorgen.

LG wartemama

Beitrag von manana85 01.04.11 - 14:17 Uhr

Hab ich auch, manchmal geht es sogar durch den Slip & die Buchse :-(
Ist normal :-P
LG Denise, 18+3

Beitrag von canay 01.04.11 - 14:21 Uhr

danke für deine antwort....gut das es diese seite gibt mit andere schwangeren wo alle das gleiche erleben und man kriegt wenigstens die angst weg manchmal.

Beitrag von miasophie85 01.04.11 - 14:26 Uhr

Hey ich habe das auch.Seit ca. 3 Wochen

So ca. 2 mal in der Woche und es ist definitiv kein Ausfluss.Weil ich den auch habe, und das einfach anders ist.
Da ist plötzlich ein nasser Fleck vorne im Slip

Ich habe mir die PH-Testhandschuhe in der Apo gekauft (Geld bekommst du übrigens von der Krankenkasse zurück)
und es war kein Fruchtwasser-also zum Glück nix ernstes.

Meine Hebamme meinte gerstern-es könnte Urin sein durch eine sog. Stressinkontinenz in der SS.
Ich mache jetzt Beckenbodengymnastik und hoffe das es besser wird.

Mach dir keine Sorgen

LG
miasophie 19.SSW

Beitrag von canay 01.04.11 - 14:31 Uhr

zeigt das auch 100% an ob das fruchtwasser ist oder nicht???

heisst das ph-test handschuhe????

danke für dein antwort..

Beitrag von miasophie85 01.04.11 - 14:44 Uhr

ja wenn sich das dunkelblau färbt ist es angeblich Fruchtwasser.
Und das ist wohl sehr sicher

Die gibt es in jeder Apo und heißen PH-Wert-Testhandschuhe.

Sind teuer.20Stk.zu 25Euro.Aber ich bekomme sie von meiner Kasse zurück (AOK) weil sie anerkannt sind alsFrühgeburtsvorsorge.Die erkennen ja auch, wenn der ph nicht sauer ist.Und das KÖNNTE auf eine Infektion schliessen.Und diese können zu Frühgeburten führen.

Man benutzt sich 2 mal in der Woche und ich finde sie ungemein beruhigend #schein

Also frag doch einfach mal bei deiner Kasse und in der Apotheke.

LG und gern geschehen.Ich weiß wie beunruhigend das sein kann #schwitz

Beitrag von pfaelzerin69 01.04.11 - 16:19 Uhr

Hallo,
ja, das kenne ich auch. Der Ausfluß ist mal mehr, mal weniger stark und auch in der Konsistenz unterschiedlich. Das ist aber ganz normal. Der Geruch sollte leicht säuerlich sein, alles andere kann auf einen Pilz oder eine Infektion hindeuten. Mein FA hat mir das alles so erklärt und zusätzlich teste ich 2-3x pro Woche noch mit einem ph-Testhandschuh, da ich in der ersten SS eine Frühgeburt aufgrund einer Streptokokken-Infektion hatte.

LG
pfaelzerin69