Hämatomfrage/Clexane...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deluxestern 01.04.11 - 16:54 Uhr

Hallo,
nun bin ich endlich wieder schwanger, und trotzdem ist nichts so richtig gut. Muss seit Eintritt der SS Clexane 40mg spritzen, da ich Protein Z-Mangel habe. Leide unter ganz leichten SB und habe mir dann noch einen Pilz zugezogen. Durch dieses Pilzzäpfchen habe ich dann eine rosanen Ausfluss bekommen und mehr SB. War dann gestern bei der FÄ. Sie hat ein Minikleines Hämatom gesehen. Meinte aber die SB kommen eher durch die gute Durchblutung in der SS. Meine Hormone sind alle in Ordnung.

Nun meine FRage:
Meint ihr man kann gegen das Hämatom Arnika d12 oder Bellis perennis c30 in der Früh-SS nehmen obwohl ich Clexane spritze. Will irgendwas gegen das Hämatom tun. Kennt jemand so einen Fall?

Vielen Dank udn liebe Grüße
Deluxestern

Beitrag von mama20042011 01.04.11 - 17:04 Uhr

hallo deluxestern,

also ich würde dir dringend raten nichts weitere ein zu nehmen, da du schon clexane spritzt und das blutverdünnend genug ist.

kenn mich da etwas aus.


lg

Beitrag von deluxestern 01.04.11 - 17:11 Uhr

Oh super danke! Hast du einen Tip für mich ob man etwas anderes tun kannst?
Musst du selber auch spritzen?

LG

Beitrag von mama20042011 01.04.11 - 17:16 Uhr

nein, ich muss nicht spritzen, habe aber im krankenhaus gearbeitet und vor der schwangerschaft in der ambulanten pflege.:-)


ich würde an deiner stelle garnichts tun, die clexane spritze alleine sollte genug helfen um das hämatom evtl los zu werden

und du selber solltest da sowieso nichts machen, wenn dann nur nach absprache mit dem arzt würd ich dir raten....


ich wünsche dir viel erfolg :-D

Beitrag von deluxestern 01.04.11 - 17:18 Uhr

Danke Dir!