Elterngeld und Zuverdienst!?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von orchidee-81 01.04.11 - 17:43 Uhr

Hallooo Mamis,

ich hätte mal eine Frage:

wir bekommen 600 euro Elterngeld...

was würde mir denn von ca 380 euro netto übrig bleiben?

dh wieviel würden die vom elterngeld abziehen?

danke für eure antworten!

lg anna #blume

Beitrag von seikon 01.04.11 - 17:47 Uhr

Du wirst ungefähr 80 Euro mehr in der Tasche haben.
Du hast ja ca. 780 Euro netto vor der Geburt verdient. Das ergibt dann ca. 600 netto.

Wenn du 380 Euro verdienst, dann reduziert sich dein Elterngeld auf den Sockelbetrag von 300 Euro.
Ohne Job hast du also 600 Euro, mit Job 680 Euro etwa.

Beitrag von orchidee-81 01.04.11 - 17:51 Uhr

huhuuu...

das ist ja echt unglaublich... das lohnt sich ja ÜBERHAUPT nicht....

achh nicht soo schlimm, genieße lieber meine minimausi....

danke dir!

lg anna #blume