Milchfrage - pre oder andere?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von sendilee 01.04.11 - 17:54 Uhr

Hallo,
meine Tochter ist 33 Wochen alt (über 7 Monate). Sie bekommt immer noch Pre Milch von Aptamil. Soll ich jetzt auf andere Milch umsteigen zB. 2-er? Unser Essplan sieht so aus:

9.00 150 ml Pre Milch
12.00 Mittagsessen (selber gekocht oder Gläschen)
16.00 GOB
19.00 130 ml Milchbrei
03.00 150 ml Pre Milch

Sie ist kein guter Trinker und mehr als 150 ml Milch auf einmal geht bei ihr nicht.

Was denkt ihr, ist der Plan okey, oder sollen wir etwas ändern???

LG
Sendilee

Beitrag von nadine0084 01.04.11 - 17:59 Uhr

hallo,

würde wenn erstmal auf 1er milch umstellen das reicht eigentlich und dann gucken das du die flasche vielleicht spät abends gibst dann hättest du nachts ruhe wäre doch auch nicht schlecht so nach 7 monaten.

nadine

Beitrag von mama-02062010 01.04.11 - 19:17 Uhr

Warum willst du den umstellen? Ich würde weiterhin Pre geben. Mein Sohn wird morgen 10 Monate und bekommt auch noch immer Pre.

Beitrag von simplejenny 01.04.11 - 20:11 Uhr

Ich würde auch weiterhin Pre geben. Meine Maus wurde zwar lange gestillt, hat danach aber noch bis sie 17 Monate alt war Pre-Milch bekommen.

Beitrag von kathyreichs 01.04.11 - 21:11 Uhr

mein kleiner ist fast 7 monate und ich gebe ihm auch pre und bleibe auch dabei.
ich gebe ihm auch noch mittags zum brei und abends nach dem brei pre milch. ohne dich kritisieren zu wollen finde ich die milchmenge zu wenig. ich habe gehört, dass babies bis zum 1. jahr zur beikost auf jeden fall noch die milch brauchen

Beitrag von sarahjane 01.04.11 - 22:48 Uhr

Sie scheint ausreichend Beikost zu sich zu nehmen, und Premilch ist besonders frauenmilchnah. Bleibe am besten so lange wie möglich bei der Premilch.

Beitrag von sendilee 02.04.11 - 09:39 Uhr

Danke für eure Antworten :-)
Ich bleibe also bei Pre - wollte mich nur vergewissern.

Wie gesagt, meine Tochter schafft nicht mehr als 150 ml Milch auf einemal - wenn ich Glück habe trinkt sie 180 ml - aber sehr, sehr selten. Sehr oft trinkt sie nur 120 ml - ich kann sie doch nicht zwingen mehr zu trinken!.

Nochmal vielen lieben Dank :-))))