Enttäuscht von KiWu Klinik

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mauskin 01.04.11 - 18:07 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hatten gestern den ersten Termin in der KiWu Klinik und sind sehr enttäuscht! :-(
Kein richtiges Gespräch, keine Fragen über meinen Zyklus oder über Dinge die ich schon unternommen habe.
Er hat sich direkt auf das SG meines Mannes "gestürzt" und es noch schlechter geredet als es wirklich ist. Der Urologe hat ihm damals die Schulnote 4 gegeben. Was für mich heißt das er auf jeden Fall zeugungsfähig ist. Außerdem wurde dieses SG zu einem Zeitpunkt gemacht wo er sehr viel Stress hatte. Er hat dieses SG mehr oder weniger zwischen Tür und Angel gemacht. Dass das nicht wirklich gut wird war uns klar.

Für den Arzt kam direkt nur eine Behandlungsmöglickeit in Frage, künstliche Befruchtung!
Erst als ich ihn unterbrochen habe und gesagt habe das wir das nicht wollen kam er mal auf die Idee unser Blut zu untersuchen und noch ein 2. SG zu machen.

Haben jetzt am 26.4. nochmal einen Termin da. Wenn wir uns dann nicht besser betreut fühlen werden wir zu einem anderen Arzt wechseln.

Sorry für mein langes #bla

Liebe Grüße
Janina! :-)

Beitrag von siem 01.04.11 - 21:22 Uhr

hallo

eigentlich sollte immer mindestens ein zweites kontroll-sg gemacht werden. es kann durch stress, erkältung usw kurzzeitig schlecht sein.
außerdem sollte wirklich erstmal geklärt werden, was schon gemacht wurdez.b eisprung kontrollieren, hormone checken, eileiterdurchlässigkeitsprüfung, schilddrüsenwerte kontrollieren... hat der fa das alles schon gemacht?
meistens läuft das bei einer kiwu-praxis auf iui,ivf oder icsi hinaus. eben dann wenn ein guter fa alles andere im vorab schon geklärt hatte.
wenn ihr euch nicht gut aufgehoben fühlt macht ein gespräch in einer anderen kiwu-klinik wenn möglich. wichtig ist euer gutes gefühl um stress zu vermeiden.

wir sind auh in einer kiwu-praxis nach 3 jahren kiwu gelandet.
nach der ersten ivf war ich schwanger und hatte eine fg. der behandelnde arzt war klasse. leider hat er die praxis dann verlassen. 3 monate später hatten wir den nächsten versuch. der arzt dann war überhaupt nix für mich was das menschliche angeht. ahnung hatte er wahrscheinlich schon, aber feinfühlig wie ein presslufthammer.
bin bei dem zweiten versuch wieder schwanger geworden (hatten zum glück noch eingefrorene befruchtete eizellen vom ersten versuch) und unsere erste tochter bekommen.
wollten dann ein geschwisterkind als wir wieder durften (verbot wegen komplikationen bei der geburt). wollten dann aber in eine andere praxis wegen dem arzt.
bin dann aber vorher schon im ersten üz spontan und ohne hormone schwanger geworden (zweite tochter).
letzten sommer war ich das zweite mal spontan schwanger (11 üz) und nun bin ich in der 15 ssw (5 üz nach fg).und ja, alle kinder sind vom selben vater ;-)

liebe grüße
siem