Carazette ohne zu stillen genommen---guter schutz??

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von fariana 01.04.11 - 18:51 Uhr

Hallo ihr lieben. ich habe eine 5 monate alte tochter. bis zum 1,5 monatigem lebensmonat habe ich sie gestillt. habe da auch schon cerazette genommen. nun war ich beim FA wegen einer neuen pille da ich carazette ja nur als stillpille kenne. ist der schutz wenn ich nicht stille und diese (so wie mein FA sagte ) zu ende nehemen soll genauso gleich ??

nicht das ich nun wieder schwanger bin :-O..habe sie immer durchgehend genommen und nach dem ende der pille gleich mit der neuen angefangen .das zumindest sollte ich laut FA.

brauch mal hilfe...

LG Julia

Beitrag von sternchen7778 01.04.11 - 19:35 Uhr

Hallo,

die Cerazette ist nur die "Stillpille", weil man sie eben während der Stillzeit nehmen darf. Ansonsten ist sie eine Pille wie jede andere, d.h. sie wirkt unabhängig vom Stillen...

LG, #stern

Beitrag von windsbraut69 02.04.11 - 09:47 Uhr

Die Cerazette ist keine "Stillpille", sondern eine Pille, die auch in der Stillzeit geeignet ist, aufgrund ihrer Zusammensetzung.

Gruß,

W

Beitrag von montana82 04.04.11 - 01:07 Uhr

Hallo Julia,

ich habe Cerazette zwei Jahre lang genommen ohne zu Stillen. Und zwar weil diese Pille ja durgehend genommen wird (deshalb sind auch 28 und nicht 21 Pillen in der Packung) und man keine Periode bekommt.

War begeistert, dass ich mich mit der Periode nicht rum plagen muss.

Wenn Du sie richtig nimmst, wirkt sie wie jede andere Pille auch!

LG