BT negatives Ergebnis

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von snoopy2609 01.04.11 - 18:53 Uhr

Hallo Zusammen !
Wollt nur mal kurz meinen Frust hier abladen. Um 13 Uhr kam der Anruf meiner KIWU Praxis - leider negativ. #aerger
Nach dem ganzen Mist den ich mitgemacht hab, hatte ich wirklich gehofft das unser 1. Icsi Versuch klappt. Hatte extreme Schmerzen nach PU, ne Überstimmu und selbst der Transfer der ja normalerweise kein Problem darstellt hat sich bei mir als schwierig und schmerzhaft herausgestellt. Mein Gebärmutterhals knick irgendwie so etwas ab und ich hab ne zierliche Gebärmutter hat der Doc gemeint... toll...... naja, immerhin wissen wir jetzt woran wir sind.... ist trotzdem zum heulen. War echt ziemlich traurig, aber langsam gehts wieder. War irgendwie niederschmetternd aber nicht so doll wie ich gedacht hatte. Vielleicht hatte mein Unterbewusstsein schon gewusst, das das nix geworden ist....

So, danke fürs zu hören. Ich muss jetzt erstmal 1 Zyklus Pause machen und dann überlegen ob wir die Kryo sofort wagen oder lieber noch warten. alles schwierig...

Ihr Lieben schönes WE
Snoopy

Beitrag von ullimaus 01.04.11 - 19:50 Uhr

Hallo Snoopy,

ich drück Dich erstmal #liebdrueck. Ich kann sehr gut verstehen, wie Du Dich fühlst. Man legt ja doch eine Menge Hoffnung in eine solche Behandlung.

Gönnt Euch jetzt erstmal ein paar Tage für Euch und versucht diese Enttäuschung zu verarbeiten.

Viel Glück für die Kryo
Ullimaus

Beitrag von windlicht82 01.04.11 - 20:07 Uhr

das tut mir leid für dich, #liebdrueck, lass den Kopf nicht hängen. Bei vielen hat es beim 2. oder 3. mal geklappt. Es ist doch noch nicht alles verloren.
Aber ich kann es gut verstehen. Das ständige spritzen, die Aufregung, Hoffnung und natürlich auch das Geld und dann alles für umsonst, :-(
Aber gib die Hoffnung nicht auf, wir werden das alle schon irgendwie schaffen #winke