An Mehrfachmamas

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von caro1011 01.04.11 - 19:01 Uhr

Hallo,

wie war Die zweite Geburt? Schlimmer oder Leichter. Hab etwas Bamml davor.
Danke an alle die mir antworten

Lg Caro mit Bauchzwergeline 21 Woche

Beitrag von traumkinder 01.04.11 - 19:05 Uhr

die frage stelle ich mir auch immer und daher verfolge ich es hier ;-)


kurz um: die 2. geburt ging meist total rasant!! innerhalb von 30 min bis 2h war hier alles schon dabei :-p


ich hab hoffnung #winke

Beitrag von gsd77 01.04.11 - 19:18 Uhr

Stimmt, der einzige Nachteil, es hat nichts wirklich Zeit sich zu dehnen! Hatte nur bei meiner 2. 16 Nähte, bei der ersten nur 3 Stück und bei meinem 3. bin ich gar nicht gerissen :-)
Bei meiner 2. dauerte das Nähen llänger als die ganze Geburt "gg"!

Alles Gute Euch!

Beitrag von traumkinder 01.04.11 - 20:03 Uhr

naaaaaaaaaaaaaaa toll!!!


und ich dachte das würde ich mir nun ersparen #schmoll mein kleiner ist 18 monate und ich habe immer noch mit den folgen der nähte zu kämpfen!!!

Beitrag von gsd77 02.04.11 - 12:02 Uhr

Ahweh! Wieso das denn, wenn ich fragen darf????

Hatte nie Probleme nach dem Nähen...

Beitrag von traumkinder 02.04.11 - 12:39 Uhr

wurden viel zu "eng" genäht!! also anscheinend nicht nur den vorderen rand genommen, sondern noch richtig schon das gewebe rangezogen und dann genäht!!!


meine FÄ konnte nie was sehen, d.h. die nähte waren gut gemacht! aber das gewebe wurde zu sehr herangezogen und benutzt, daher hatte ich extreme schmerzen, vor allem beim #sex und habe ich auch immer noch ab und an probleme damit!!


hab echt schiss vor der 2. entbindung!!! aber deswegen einen kaiserschnitt riskieren möchte ich auch nicht!!


#schmoll

Beitrag von gsd77 02.04.11 - 15:20 Uhr

Hmm, verstehe!!
Ist ja doof sowas. Gehst Du denn wieder ins selbe KH bei Nummer 2????

Ich wünsche Dir das es beim 2. Mäuschen besser behandelt wird!!!!!

Beitrag von traumkinder 02.04.11 - 15:51 Uhr

wir haben leider nur das eine KH und da ich gern möchte das beim 2. der selbe geb.ort wie beim ersten steht #verliebt habe ich leider keine wahl...


ich danke dir!!!


#winke

Beitrag von gsd77 02.04.11 - 19:47 Uhr

Vielleicht bekommst Du ja doch einen anderen Arzt der näht, sofern es nötig ist!

#liebdrueck

Beitrag von gsd77 01.04.11 - 19:14 Uhr

Hallo,
also meine 2. Maus war innerhalb von 3 Stunden da!

Bin um 2 Uhr Nachts mit 3 Minuten Wehen aufgewacht und um 4 Uhr war ich im KH! Kam dann gleich in den Kreissaal da ich schon 8cm offen war und um 4.58 Uhr war die Maus schon da :-)

Meine Hebamme meinte "Ja die 1. brauchen immer am längsten, die 2. sind die schnellsten und ab den 3. dauert es wieder länger" :-)

Alles Gute gsd77 mit Bauchmaus 33.SSW

Beitrag von redrose2282 01.04.11 - 19:15 Uhr

huhu

ich habs hinter mir. die letzte geburt liegt bei mir 6,5 monate zurück.

und was soll ich sagen. es dauerte 5 std länger als die erste. aber bei so nem riesenbaby hab ich mich nicht wundern müssen (es wusste niemand, wie groß er war). aber dafür war die geburt wie die erste auch schon einfach nur wunderschön. leider ist bei uns die kinderplanung abgeschlossen--- denn ich würds immer wieder tn ;)

lg red

Beitrag von luccielein 01.04.11 - 19:18 Uhr

Meine erste Geburt war der Horror :-(
Die zweite ein echter Traum ;-)
und die dritte ein KS

Beitrag von corinna2202 01.04.11 - 19:33 Uhr

hi

ich bin eine 3-fach buben mama und kann dir folgendes sagen:

die erste 4std kreissaal (frühgeburt 35plus4)
die zweite 2 std kreissaal aber leider wehentropf da er ein sterngucker war :-o (37plus1)
die dritte 40 minuten kreissaal :-) (40plus2)

lg corinna mit ihren 3 wunderbaren prinzen!

Beitrag von myry 01.04.11 - 20:24 Uhr

Huhu!

Also meine 2 Geburt war super.
Hatte 2 Wochen jeden Nachmittag für 2 Stunden wehen.....waren aber nicht schmerzhaft also hab ich sie als Übungswehen abgetan.
Samstagabend im Kino wehen bis ich in der Pause aufstand :-( auch nicht schmerzhaft.
Sonntag dachte ich es geht los Wehen wurden regelmäßiger also ab ins KH, aber nix da auf dem CTG nur alle 20 min eine Wehe zu sehen also wieder nach Hause. Immer noch nicht schmerzhaft.
Gegen 0 uhr kammen sie dann öfter, dann hab ich angefangen aufzuräumen und zwischendurch veratmet #rofl
Schwiegermutter rübergeholt und ab die 5 min zum KH
2.25 uhr ankunft auf dem KH Parkplatz...ab ans ctg...jetzt wurden sie schmerzhaft durchs liegen.....MuMu oh wunder 9 cm auf
3.06 uhr war sie da :-D
so würde ich noch 10 kinder bekommen :-p

LG #winke

Beitrag von susi321 01.04.11 - 20:56 Uhr

1. Geburt 17h 41 minuten davon 51 Minuten Austreibungsphase
2. Geburt 20 minuten, davon 5 Minuten Austreibungsphase#schwitz

Mal sehen ob Baby Nr. 3 noch schneller wird..#zitter#schwitz;-)

glg sarah#winke

Beitrag von susi321 01.04.11 - 20:58 Uhr

Die Zeitangaben sind übrigens von der ERSTEN Wehe gerechnet!!;-)

glg sarah

Beitrag von hailie 01.04.11 - 23:32 Uhr

Die zweite Geburt war traumhaft! #verliebt

Die erste war ganz schlimm.

Bei der zweiten hatte ich insgesamt 4 Stunden Wehen, die letzte Stunde habe ich im KH verbracht. Per Wassergeburt kam die Kleine zur Welt. #verliebt

Hinterher sagte ich: "Wenn ich wüsste, dass die nächste Geburt wieder so verläuft, bekomme ich gerne noch ein Kind." Das sagt alles oder? ;-)

Ich wünsch dir alles Gute!

LG