günstig kochen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von 111kerstin123 01.04.11 - 19:24 Uhr

hallo liebe mädels


wie kann ich den günstig und gesund jeden tag kochen.das es einfach nicht zu teuer wird'muss bissl haushalten habt ihr paar ideen für mich?wäre sehr dankbar#verliebt

Beitrag von schnaki1 01.04.11 - 20:25 Uhr

Hallo,

erstmal muss man nicht jeden Tag Fleisch machen, das kostet ja schon mehr.
Vegetarische Gerichte mit Gemüse der Saison kann doch echt günstig sein.

pürierte Gemüsesuppen
Kartoffelsuppe
Erbsensuppe
Tomatensuppe mit Graupen
Nudelsuppe
Nudeln mit Tomatensauce
Nudeln mit Sahne/Käsesauce und Salat
Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten
Nudeln mit Zwiebeln/Pilzen/Erbsen angebraten mit heller Sauce
Kartoffelauflauf
Kartoffelgulasch
gefüllte Paprika/Zucchini mit Reis
Reis-Gemüsepfanne
Quiche
...
Wenn es denn Fleisch sein soll, dann eben etwas weniger pro Person, dafür dann die Beilage vergrößern.
Günstig ist Hack, Geflügel, Schinkenschnitzel.

LG,
Andrea
Nudeln mit verschiedenen Saucen und mit Gemüse/Salat

Beitrag von schnaki1 01.04.11 - 20:27 Uhr

#kratz
warum auch immer unter meinem Namen jetzt die Nudeln mit verschiedenen Saucen... stehen.

Beitrag von 111kerstin123 01.04.11 - 20:33 Uhr

#rofldanke dir

Beitrag von dominiksmami 01.04.11 - 22:04 Uhr

Huhu,

heute gabs z.B.

gefüllte Kohlrabi

einfach Kohlrabi schälen und in etwas Salzwasser nur so weich dünsten das man sie aushölen kann.

Das Innere mit etwas Hack, Ei, Paniermehl, Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie vermischen und in die Kohlrabi geben.

Nebeneinander in eine Auflaufform setzen etwas saure Sahne darüber geben, backen bis das Hack durch ist.

Dazu passen z.B. Kartoffeln

Ist supergünstig und seeeehr lecker.


Ansonsten gilt natürlich Gemüse und Obst immer saisonal und am besten auch regional einkaufen da kann man gut sparen. Angebote wahrnehmen, aber nicht zu große Mengen daheim bevorraten damit man den Überblick leicht behalten kann.

Wichtig auch...Reste verwerten, nichts wegschmeissen etc. das spart viel Geld.

Mein "Lieblingstrick" ich habe Kochbücher aus den 50er Jahren, da stehen tolle Rezepte drin, die aber größten Teils sehr, sehr günstig nachzukochen sind und gerade das Thema Resteverwertung etc. war zu dieser Zeit noch ganz groß.

lg

Andrea

Beitrag von atebe3004 02.04.11 - 21:41 Uhr

Danke für deine tolle Rezeptidee

... ist in unseren Wochenplan eingeflossen!!!!!!!!

Gruss Beate

Beitrag von dominiksmami 03.04.11 - 12:43 Uhr

ich hoffe es schmeckt euch.

Beitrag von xeraniia 01.04.11 - 23:17 Uhr

Und versuch mal dir einen Wochenplan zu machen... und dann guckst du, wo du was günstig kaufen kannst. Ich mache das seit einigen Wochen und merke jetzt schon, wie ich damit spare.

Viel Erfolg :)