Angst vor toxo...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xandra-f 01.04.11 - 19:52 Uhr

Hallo!
mein problemist das ich rohe cabanossi gegessen habe!
wass jetzt ist das schlimm wegen toxo.. Usw.?
ich kauf normal immer putencabanossi gebraten!!
schätze hab mich vergriffen und nicht geschaut und habs gegessen!
Muss ich angst haben??

Beitrag von seinelady 01.04.11 - 19:54 Uhr

huhu,
mach dir keine sorgen, ich bin toxo negativ und esse wirklich fast alles was ich will..
so lange man es nicht in massen ist, sehe ich kein problem..
lieben gruß tiny und im bauchi merle

Beitrag von maigloeckchen83 01.04.11 - 19:56 Uhr

Was hat denn das mit der Menge zu tun? #kratz

Beitrag von wartemama 01.04.11 - 20:24 Uhr

Ich bin auch Toxo negativ und esse auch mal Salami oder ähnliche "verbotene" Sachen.

Ich denke, Du solltest Dir deswegen keine Sorgen machen; aber ich gehöre auch eher zu den Frauen, die das ganze "Essens-Gerede" für übertrieben halten.

Du bist 29 Jahre alt und hast noch nie Toxo gehabt - ich denke, die Wahrscheinlichkeit, daß Du wegen diesem bißchen Cabanossi Toxo bekommst, ist sehr, sehr, sehr gering. Ebenso gut kannst Du morgen vom Bus überrollt werden oder Dir bei einem Treppensturz das Genick brechen.

Ändern kannst Du es sowieso nicht mehr. #blume

LG wartemama

Beitrag von xandra-f 01.04.11 - 20:44 Uhr

Stimmt!!!!!
Danke dir!!!

Beitrag von mondfluesterin 01.04.11 - 20:43 Uhr

Ich würde auch entspannt bleiben. Überleg doch mal, wie lange Du nicht daran erkrankt bist, obwohl Du Salami, frisches Mett & Co. gegessen hast. Bei den industriell hergestellten Lebensmitteln ist die Gefahr sowieso sehr gering...

Beitrag von xandra-f 01.04.11 - 20:47 Uhr

Danke euch allen!!!!!