Welchen Kindersitz ab 15 kg?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von paulsliebling 01.04.11 - 19:58 Uhr

Hallo,

welchen Kindersitze habt ihr und wie zufrieden seit ihr mit diesen? Der Cybex hat ja gute Werte bekommen bei den Tests...

Ich wäre für den einen oder anderen Tipp dankbar.

LG

Beitrag von jeanny0409 01.04.11 - 20:13 Uhr

Haben den Römer King und finden den super#pro

Beitrag von zwei-erdmaennchen 01.04.11 - 22:19 Uhr

Hi,

ab 15 kg würde ich ausnahmslos Concord nehmen - es sei denn das Kind würde darin total schlecht sitzen (habe ich aber noch kein einziges Mal erlebt).

Diese Sitze sind anders konzipiert als der Rest. Bei Concord bleibt die Rückenlehne bis zum Schluss dran. Man kann den Sitz so weit verstellen, dass auch ein 12jähriges Kind da ausreichend Platz hat. Noch dazu ist der wahnsinnig bequem. Die anderen Sitze werden nur in der Gruppe II mit Rückenlehne benutzt, in Gruppe III wird die dann abgenommen und das Kind sitzt nur noch auf einer Sitzerhöhung. Hierbei hat es dann keinerlei Seitenaufprallschutz mehr und auch keine Gurtführung, so dass das Kind nur recht schlecht gesichert ist.

Sind zwar nicht ganz billig aber jeden einzelnen Cent wert. Unsere Tochter bekommt nun auch bald einen Concord. Bei uns wird es der Transformer XT.

Viele Grüße
Ina #winke

Beitrag von zwei-erdmaennchen 01.04.11 - 22:29 Uhr

Hi, ich nochmal ;-)

Sehe gerade, dass dein Kleiner erst jetzt zwei Jahre alt geworden ist. Da sollte er noch nicht wechseln. In dem Alter hat er noch keinerlei Verstand um vernünftig angegurtet in dem Sitz hocken zu bleiben. Es steht nicht umsonst eine Altersempfehlung von vier Jahren auf dem Sitz ;-). Unsere wird jetzt drei und sie wird noch mindestens den Sommer im Gruppe I-Sitz fahren. Wenn möglich diesen Gruppe I-Sitz so lange wie möglich verwenden - das geht je nach Sitz (und Kind :-p) bis 18 Kilo.

Wenn ihr nun schon wechseln müsst weil euer Sitz zu klein ist, dann solltet ihr einen von 9-36kg nehmen weil die in dem Alter noch flexibel zu nutzen sind. Also da wird dann z.B. bis 25kg mit 5-Punkt-Gurt gesichert oder aber mit einem Fangtisch gearbeitet (was viele Kinder im eigenen Auto - nicht im Geschäft!!! - recht gut tolerieren). Da gibt es von Concord den Transformer T pro.

Liebe Grüße
Ina #winke