Allmählich reichts mir echt mit dieser Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lotte79 01.04.11 - 22:06 Uhr

Hallo nochmals,

ja sorry, das wird irgendwie ein jammervolles Silopo aber ich gebe es zu: Mir reicht es. Ich habe keine Lust mehr und hätte ich nicht schon vorher immer gesagt, ich möchte nur zwei Kinder, würde ich nun nie im Leben mehr ein drittes planen:-(

Irgendwie gibt es mit dieser Schwangerschaft nur Probleme.

Nierenstau III. Grades mit ständigen (mehr oder wenigeren) Schmerzen.
Rückenprobleme von Anfang an (kann aber die Bandage nicht tragen, da diese auf die Nieren drückt)
Vergrösserte Leber, vergrösserte Schilddrüse (ständiges Blutabnehmen um die Werte zu prüfen)
und SS-Diabetes (nun ist wohl auch der Langzeitzuckerwert zu hoch)

Mensch ich renne jede Woche vom Frauenarzt zur Diabetologin und zurück. Mir stinkts mittlerweile einfach nur noch und ich bin heilfroh wenn Nils sich auf den Weg macht und diese ständigen Schmerzen (sei es nun Rücken oder Nieren) mal ein Ende haben und ich nicht ständig bei irgendwelchen Ärzten sitze......

Jut, jetzt habe ich mich ausgeheult und fühle mich zumindest ein bischen besser:-)

Sorry nochmal fürs silopo.

LG
Silke 36.SSW

Beitrag von duchovny 01.04.11 - 22:12 Uhr

Oh weia! #liebdrueck

Aber das Gefühl kenne ich und ich bin noch längst nicht soweit wie du!#heul Und ich habs leid!

Rücken, Füße, Sodbrennen, ständige Infekte (seit Jan. 3x Antibiotika, Halsentzündung, Bronchitis, Magen-Darm, Rachenentzündung ect.)! Ich gehe am Krückstock!

Die kleine war jetzt nicht sooo eingeplant, aber ich glaub sie war die letzte! Noch eine SS überlebe ich nicht!

Dazu sehe ich aus wie ein Streuselkuchen, schaffe es kaum noch meine Füsse zu erreichen und wenn ich länger stehe oder laufe, dann bringen mich meine Mutterbänder um!

Sorrsy, dass ich dein Jammerposting genutzt habe, um auch zu jammern!

Ich verstehe dich und leide mit dir!

GLG

Beitrag von lotte79 01.04.11 - 22:15 Uhr

Hey,

na das klingt ja auch übel. Verständlich das man da manchmal echt keine Lust mehr hat.

Weisst Du was? Wir machen einfach ein komplettes Jammerposting raus:-D

Also, alle die nicht mehr können und wollen, haben hier die Möglichkeit nach Lust und Laune zu jammern:-)

Manchmal braucht man das einfach um sich etwas besser zu fühlen....

LG
Silke

Beitrag von widowwadman 01.04.11 - 22:27 Uhr

Ich kann dich verstehen, ich bin zwar nur dabei mich von ner Nierenbeckenentzuendung zu erholen, und hab keinen Stau, aber das sind Schmerzen, die wuenscht man seinem aergsten Feind nicht.

Ist das mit der Leber bei dir schwangerschafts bedingt oder bleibt das erhalten?

Wenigstens hast du nur noch wenige Wochen vor dir, ich muss noch 8.

Kopf Hoch, du schaffst das

Beitrag von hsi 01.04.11 - 22:28 Uhr

Hallo,

die SS von meinem jüngsten war auch nicht toll. Hatte extreme übelkeit, nur am abnehmen und Kreislaufprobleme. Dann der Rücken, hat mich fast umgebracht. Dann ständig Ärzte rennerei, das kenne ich nur zu gut. Aber ich wäre froh gewesen wenn ich dies alles bis zum ende noch mit machen hätte dürfen!

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit Tim morgen 1 M.

Beitrag von feroza 01.04.11 - 22:32 Uhr

#liebdrueck#klee

Beitrag von andrea-812 01.04.11 - 22:40 Uhr

Hallo Silke!!! ich kann Dir voll und ganz verstehen. Du das mit der Leben hatte ich auch- Aber bei mir war einen monat nach der entbindung war wieder alles wieder o.b und hatte nichts mehr. Man hat mit mir gesagt das kann mit der ss und der geburt zusammen spielen und das mit den Zucker kann sich auch wieder legen das haben viele. und nach Geburt ist wieder alles im normal bereich. Ich hoffe ich kann Dich etwas beruhigen. #winke Andrea

Beitrag von terryboot 01.04.11 - 22:49 Uhr

da sag mal einer schwanger sein ist keine krankheit #kratz

mir ging es in der ersten ss auch so, nur probleme, ständig zum arzt.....mensch mensch mensch war das schlimm.

zum glück ist diese ss alles super und mir geht es "noch" prächtig #pro

Beitrag von widowwadman 01.04.11 - 23:03 Uhr

Ich muss echt sagen, dass ich froh bin, dass es mir erst in der 2. Schwangerschaft so mies geht, wer weiss ob ich mich sonst auf ein 2. Kind eingelassen haette