ohh das muss ich euch jetzt mal....na??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von schmetterling-91 01.04.11 - 22:12 Uhr

empfehlen...

jeden tag lese ich hier das einige nicht wissen was sie kochen sollen...

ich bin heute mal über ein rezept gestolpert von meiner Ururoma für einen Blumenkohlauflauf...

so gesagt getan, alles eingekauft und man das schmeckt verdammt sau geil#mampf

tut mir leid für meine ausdrücke aber ich will das auch mal sagen dürfen..

also ihr müsst das auch mal machen, also nur die die gerne blumenkohl essen.

is der hammer

danke Ururomi elli
du hast mir den abend echt schmackhaft gemacht...


liebste grüße wiebke

Beitrag von manu-ll 01.04.11 - 22:14 Uhr

Hast du denn auch ein Rezept für uns??

Beitrag von schmetterling-91 01.04.11 - 22:28 Uhr

rezept hab ich unten gepostet..

Beitrag von uta27 01.04.11 - 22:16 Uhr

Jaaa!
Bitte eine große Portion direkt aufs Hochbett schleppen!
Ick liebe Blumenkohl!
Das mach Ick mir morgen!
Hab alle Gören verkauft und bin über mittag alleine...und wenn der kleine Hunger kommt...
Ich danke Dir für diesen Tip und lass es Dir weiterhin gut schmecken!
LG, Uta

Beitrag von kailysunny 01.04.11 - 22:16 Uhr

Genau wo ist das Rezept für Yamie essen#mampf!

Beitrag von schmetterling-91 01.04.11 - 22:28 Uhr

so rezept hab ich drunter geschrieben

Beitrag von jeyelle 01.04.11 - 22:17 Uhr

Ich mag Blumenkohl und Co sehr gern, aber ich schätze der Auflauf ist mit Käse :-(
Ich sag euch ich bin froh wenn ich endlich wieder Käse essen und richtige Milch trinken kann... also ich will mal hoffen dass diese Unverträglichkeit nach der SS verschwindet.

Lass es dir schmecken!

Beitrag von erbse2011 01.04.11 - 22:31 Uhr

du kannst das ja auch ohne käse machen. :-) haste halt sowas in der art wie grillgemüse :-p

Beitrag von schmetterling-91 01.04.11 - 22:27 Uhr

und hier das rezept....

das baraucht ihr:

750 g Kartoffeln
1 Blumenkohl
200 g Kochschinken
1 Zwiebel
3 EL Butter
2 EL Mehl
250 ml Milch
2 TL Gemüsebrühe, gekörnte
1 Scheibe/n Toastbrot
Salz und Pfeffer
Muskat
n. B. Basilikum

und so hab ich es gemacht:

Die Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Den Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen.

Schinken würfeln, Zwiebeln schälen und würfeln. Blumenkohl abgießen, Kochwasser auffangen und bei Bedarf mit Wasser auf 1/4 l auffüllen.

2 EL Butter schmelzen, die Zwiebeln darin anbraten, das Mehl kurz mit anschwitzen. Das Kochwasser vom Blumenkohl, die Milch und die gekörnte Brühe einrühren und die Sauce aufkochen lassen, ca. 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Kartoffeln abgießen, mit Schinken und Blumenkohl in einer Auflaufform verteilen und die Sauce darüber gießen. dann noch alles mit Käse bestreuen und rund 30min backen.

so na dann viel spaß



es gibt die soße auch fertig von maggi ich glaub das ist nicht sooo aufwenig und soll auch lecker sein...



Beitrag von feroza 01.04.11 - 22:31 Uhr

Jo... die "Maggi-Fix für" gibts für Brokkoli und/oder Blumenkohlauflauf!

Legger.... da ich 10 Stunden aus dem Haus bin, gibts oft die schnellere Variante mit den Tüten... die weiteren Zutaten sind aber natürlich immer frisch!

Guten Hunger, Mädelz...#mampf