was haltet Ihr von: mit 1,5 Jahren Windelfrei?!!??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenkind1 02.04.11 - 07:21 Uhr

Hallo,

Frage steht ja schon oben, was haltet Ihr davon wenn Mütter ihre Kinder mit 1,5 Jahren komplett Windelfrei erzogen haben?

Beitrag von nalle 02.04.11 - 07:35 Uhr

Ich fands gut ;-)


Und meine Tochter erst recht :-p


#winke

Beitrag von leni...86 02.04.11 - 11:22 Uhr

#prodas will ich auch hinbekommen...mal sehen ob ich es schaffe

Beitrag von mariju 02.04.11 - 07:37 Uhr

Habe ich nichts gegen.
Darf doch auch jede Mama so machen wie sie möchte, oder nicht?

Beitrag von mutschki 02.04.11 - 08:12 Uhr

huhu

wenn das kind es auch gerne möchte und es klappt,warum nicht.aber erzwingen oder wenn das kind es gar nicht von selbst kontrollieren kann und man selber es immer auf den klo bringt weil man denkt,es müsse gleich,find ich unsinn.
die kinder bekommen von selbst irgendwann das verlangen die pampers aus zu haben und lieber auf den klo zu wollen.
mein grosser war mit grade 3 soweit,vorher wollte er einfach nicht,es klappte bei mehreren versuchen auch nicht,also hab ich gewartet.einen tag nach seinem 3ten geb, sagte er dann,das er auf den klo will.nachts dauerte es lange bei ihm,da war er schon über 5 bis er keine mehr brauchte.
mein mittlerer war genau 2,5 als er keine pampers mehr wollte,und grade 3 geworden,als er abends sagte,brauch ich nicht (die nachwindel) und bis heute (das war im januar) ist noch nichts ins bett gegangen.

ich finde es von alter her normal und ok so.

lg carolin

Beitrag von susannea 02.04.11 - 08:27 Uhr

So sehe ich das auch, nur diese regelmäßige aufs Klo setzen damit es nicht naß wird und dann noch behaupten das Kind ist trocken, bloß weil die Eltern oder Erzieher wissen, wann das Kind muss, davon halte ich gar nichts!

Beitrag von betty38 02.04.11 - 08:41 Uhr

so sehe ich das auch.

Der Schuss soll auch nach hinten losgehen: die Kinder sind meistens erst später "richtig" trocken.

Beitrag von hoffnung2011 02.04.11 - 08:32 Uhr

nichts...

Beitrag von meioni 02.04.11 - 10:00 Uhr

hallo. also ich fands gut, aber nur wenns vom kind aus geht. unter zwang sollte man nichts machen. meine große war mit 1,5 jahren tagsüber trocken und mit knapp 2 jahren nachts. sie hatte aber auch ein gutes vorbild. ihre tamte ist nur 1 jahr älter und wurde zum selben zeitpunkt trocken, so dass soie immer gesehen hat, die möchte aufs klo, damöchte ich auch hin. so hat sie mir immer bescheid gesagt. sie wollte auch nie ien töpfchen sie wollte so einen sitz mit treppe, damit sie wie ihre tante aufs große klo kann.

man sohn ist jetzt 14 monate und zeigt schon interesse am klo, und auf windeln bzw. windel wechseln hat er gar keine lust. nur thaeter ein kämpf ganz schlimm.wenn wir jetzt die windel wechseln läufter shcon richtig klo und zeigt auf den sitz, so dass er sich kurz raufsetzten möchte. krabbelt dann auch darauf und bleibt etwas sitzen und geht dann wieder runter. bis jetzt ist noch nichts gekommen aber solange er es möchte machen wir es gerne. ich sommer werden wir es dann auch mal tagsüber ohne windel probieren.



meioni mit motte 3,5 jahre und muckel 14 monate

Beitrag von anarchie 02.04.11 - 10:18 Uhr

Hallo!

meine letzten beiden Kinder waren von geburt an immer wieder phasenweise komplett windelfrei...
Nr.3 wollte allerdings mit 2 plötzlich Windeln, was auch ok war, die hat er dann bis knapp 3 getragen...
Nr.4 widerrum(19 Monate) fordert vehement die Windel abzumachen, wenn er was Großes muss, beim Pippi zeigt er zwar auf die Windel, aber nicht immer vorher...

Oder meinst du töpfchen-training?
Alles was nicht vom kind ausgeht, finde ich nicht gut, ob mit 1,5 oder 2,5...

lg

melanie

Beitrag von knusperflocke99 02.04.11 - 11:16 Uhr

perfekt :) je eher umso besser
natürlich nur wenns ohne Zwang dazu gekommen ist

Ich war als Kind auch sehr schnell windelfrei, das lag wohl an den Stoffwindeln von damals, da war man wohl auch als Kind froh wenn man die endlich los war :-D