Darf leider nicht..............

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mangetsu 02.04.11 - 08:05 Uhr

Morgen ihr Lieben

Kurz ausheul:
Habe gerade erfahren, dass die Windpocken in den KiTas herumgehen. Meine Kleine geht ja auch in eine. Zum Glück ist die noch nicht betroffen, aber andere Kolleginnen haben ja auch Kinder....
Und ich, leider habe ich die WIndpocken noch nie gehabt und sollte mich jetzt impfen. :-[ Das heisst ich darf sicher NICHT SS werden. Wir hatten es zwar noch nicht darauf angelegt, aber wenn es passiert wäre, wäre es uns egal gewesen. Wir möchten ja e einen kleinen Altersunterschied.
Danke fürs zuhören und einen schönen Tag

Mangetsu #winke

Beitrag von majleen 02.04.11 - 09:46 Uhr

Die Zeit geht auch vorbei und dann wirst du sicher bald schwanger. #klee

Beitrag von canelle 02.04.11 - 11:25 Uhr

Wie lange muss du warten?

Ansonsten würde ich mich nicht impfen lassen und noch zwei Wochen warten, ob sich deine Tochter überhaupt ansteckt.

Bei uns gingen auch die Windpocken herum, meine zwei Kinder habe sie nicht bekommen, trotz engsten Kontakt.

Ansonsten gibts auch so ne Menge anderer Krankheiten, die man nicht in der SS bekommen sollte, aber wenn man auch alles gucken würde, dann dürfte man erstrecht nicht...

Hast du schon Masern, Mumps, CMV, Röteln, Grippe gehabt?

Beitrag von mangetsu 03.04.11 - 00:24 Uhr

Ich muss noch abklären, aber je nach dem sind es sicher um die 3 Monate.
Bis auf CMV (kann man ja auch nicht impfen), habe ich alles gehabt oder geimpft.
Mir wäre es aber lieber zu impfen, da Windpocken bei Erwachsenen stärker sein können (bis zu Komplikationen)

Aber danke für die lieben Antworten.

Liebe Grüsse

Mangetsu