wie bei bringen wie es geht?!?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von blubbie12 02.04.11 - 08:32 Uhr

also hatte gestern das erste mal #schwimmer mit meinem absoluten traummann. und es war naja holprig.

er wollte wohl richtig zeigen was er drauf hatte und das ging total in die hose. ohne großes vorspiel gleich zur sache.
er war regelrecht grob kann aber auch an seiner statur liegen.
er ist ein mann wie ein baum und ich echt klein und zart.
ich mag das schon gern etwas grober aber das war echt zu viel mir tut immer noch alles weh.

also wer war schon mal in solch einer situation und hat galant gesagt wie ers gerne hätte? ich bin echt bissle schüchtern und will nix falsches machen oder sagen.

ich schwebe trotzdem auf wolke 7 und werde den ganzen tag dauer grinsend durch die gegend laufen.
ich habe so ein glück einen so tollen mann getroffen zu haben#paket

Beitrag von serdes 02.04.11 - 09:16 Uhr

Ich würd so kurz vor dem Sex sagen: "Schatz, heute hätte ich gern ein Vorspiel."

Einfache klare Mitteilungen funktionieren meiner Erfahrung nach am besten.

Wenn es dann während des Sex zu wild wird sagst/stöhnst du: " Sanfter, Schatz, ich will dich geniessen." Vielleicht führst du auch mal langsam seine Hand oder gibst ihm mit deinen Bewegungen den Rhythmus vor. Kann auch klappen.

Einfach, klar, liebevoll. Sowas muss man m.M nach nicht zerreden.

LG

Beitrag von :-) 02.04.11 - 10:04 Uhr

....oh oh ich glaub der hat noch nicht so die Erfahrung.

Stell ich mir ungefähr so schlimm vor, wie wenn beim Zungenkuss das Gefühl hast, Du hast nen Rührmix im Mund #schock

Ich würd mal galant die Führung übernehmen "Schatz lass Dich mal verwöhnen, leg Dich hin entspann Dich und genieße!" ;-)

Viel Erfolg :-)