ET+ 18 .. Angeschwollene Beine,Handgelenke, Krämpfe.. AUAAA..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von present2010 02.04.11 - 08:56 Uhr

Määädels,

meine Beine und Füße tun so weh, ich fühl mich nach dem Aufstehen schon so als hätte ich nen Marathon-Shopping-Tag von 8 Std hinter mir.. #schwitz
Heute Nacht bin ich mit extremen Daumenschmerzen aufgewacht, total seltsam. Konnt es kaum aushalten. Eingeschlafen?
Aber es hat nicht gekribbelt, mehr richtig weh getan..
Meine Handgelenke sind auch ganz stark belastet.. :-(

Und ich bekomme ständig Krämpfe zwischen Scheide und Bein auf der linken Seite, kommt ganz plötzlich und schmerzt beim Bein hochnehmen so extrem, dass ich zusammen sacke und mein Mann dauernd denkt es geht los..#rofl

Oh man, ich würde die letzten Tage echt gern genießen, wenn sie erstmal draußen ist , werde ich sie nie wieder so nahe bei mir haben.. ABER ICH KANN NICHT MEHR!!!!!

Wie gehts euch denn , Mädels..???
Und habt ihr Tips für mich???#herzlich

#herzlich-liche Grüße und einen #sonne igen Tag...

Wir haben heute Kindergeburtstag mit 8 Kindern.. #schwitz

Beitrag von nillili82 02.04.11 - 09:00 Uhr

Hallo,

ET+18 und kein Arzt macht was #kratz
Bei uns in den KH wird ab ET+10 Eingeleitet !!!

Du tust mir Leid un d ich hoffe das es bald los geht !!!


Lg nilli mit #ei inside 5+6 SSW

Beitrag von tagpfauenauge 02.04.11 - 09:01 Uhr

HI,

mensch, du arme! #liebdrueck #herzlich

Wir wissen alle, dass es das Beste fürs Baby ist, wenn es auf die Welt kommt, wenn es sich dazu entschieden hat. Ist klar.

Aber irgendwann sollte auch mal gut sein! 18 Tage? Sehr starke Beschwerden?

Ab ins KH und rumjammern und heulen, wie noch nie in deinem Leben, damit sie einleiten und du morgen beim Schlaflos-Sein wenigstens was Liebes im Arm haben kannst. #herzlic#babyh

vg

Beitrag von present2010 02.04.11 - 09:07 Uhr

Oh, sorry.. ET-18.. *lachweg*

Beitrag von lelou83 02.04.11 - 09:21 Uhr

huhu,

mir gehts im moment genauso was die wassereinlagerungen angeht.meine fingergelenke sind morgens furchtbar steif.
seit wochen schon hab ich dauerkontraktionen die immer fieser werden.
diese nacht hab ich ein paar mal ganz fiese stiche am muttermund gehabt.es tut sich wohl was.

tips hab ich selber keine so wirklich.

liebe grüße
l.et-16

Beitrag von sweetlady0020 02.04.11 - 12:41 Uhr



Ich hatte auch so extrem mit Wasser zu kämpfen und habe dann von meiner Hebi Akkupunktur bekommen, was ich nur empfehlen kann. Es war einfach super und am nächsten Tag, war das Wasser wirklich weniger zu sehen und zu spüren. Ausserdem habe ich mir Wacholderöl in der Apo gekauft und Fussbäder gemacht. Auch das hat ganz gut geholfen.

Das Öl war zwar recht teuer (15ml etwa 15 Euro) aber es lohnt sich.

Alles Gute und eine entspannte Geburt.

SweetLady0020#klee mit Astronautin auf dem Arm