Hüfte hinkt etwas in der Entwicklung nach

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von minchen32 02.04.11 - 09:57 Uhr

Huhu

hatten gestern dieses Hüftultraschall und bei meiner Kleinen wurde fest gestellt dass die linke hüfte keinen 60 ° Winkel hat sondern nur 58 °. Soll jetzt 3 Wochen breit wickeln und dann zur Kontrolle kommen.

Mache mir nun Sorgen. #zitter

Wer kennt sich damit aus???


LG Yasmin mit Navleen 8 1/2 Wochen #verliebt

Beitrag von hardcorezicke 02.04.11 - 10:22 Uhr

Hallo

das hatten wir auch.. das kommt häufig vor.. ich habe ein gäste handtuch genommen und jede seite zur mitte gefaltet.. und dann zwischen 2 pampers..
bei uns wurde es ruck zuck besser.

LG

Beitrag von maerzschnecke 02.04.11 - 10:31 Uhr

In diesem zarten Alter kann man eben mit Breit-Wickeln der Hüftdysplasie gut entgegen wirken, daher wird der Hüftultraschall bei der U3 ja gemacht. Ich würde an Deiner Stelle die Nachsorgehebamme kontaktieren, damit die Dir das Wickeln zeigen kann.

Beitrag von elisa2785 02.04.11 - 10:44 Uhr

Wir hatten das auch. Ist nicht weiter schlimm. Wir haben auch 3 Wochen breit gewickelt und es war ruck zuck besser. Bei uns war auch die eine Seite 58 nach 3 Wochen 62.
Ich würde mir auch von der Hebamme zeigen lassen wie es mit dem breit wickeln geht und dann klappt des schon.

Grüßle Elisa

Beitrag von roxy262 02.04.11 - 16:56 Uhr

huhu

romy hatte an der linken hüfte 48° #schock mussten uns monatelang mit der pavlik bandage rumquälen... sie war darin fast komplett steif, hat schlecht geschlafen usw.

also sei froh das es "nur" breit wickeln ist!

frag mal deine hebamme, die kann dir das zeigen!

lg