Ich lass mich immer so verrückt machen..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von natasja 02.04.11 - 10:14 Uhr

Gestern haben wir meinen Schwiegereltern von der SS erzählt. Sie freuen sich und eigentlich war alles gut. Aber dann hab ich angedeutet, dass ich mein Studium (Baby kommt mitten im vorletzten Semester) wohl um ein, zwei Semester verlängern muss. Mein Mann arbeitet 50 St. die Woche. Da meinte mein Schwiegervater: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, dass kriegst du wohl in der Regelzeit hin. Schwiegermutter nickte zustimmend. Es ist aber einfach praktisch gar nicht möglich, da der ET so blöd liegt, dass ich wirklich viel verpasse und außerdem möchte ich auch gar nicht in den ersten sechs Wochen nach der Geburt schon zwei Stunden mit Baby im Zug zur Uni und zurück...
Wieso setzt mich das überhaupt so unter Druck? Ich kann das doch eigentlich selbst entscheiden...
Hach..

Beitrag von wildehilde85 02.04.11 - 10:18 Uhr

Hallo Natasja,;-)

denk dir doch einfach den Satz anders wo dein Schwiegervater sagte..:-D
Denk dir doch einfach das er meinte auch mit Baby und zwei Semester länger wirst du das schaffen..;-)
Lass dich nicht unter Druck setzen und freu dich auf dein Baby..

Liebe Grüße,Jenny Mit Amelie#sonne(4,5)und Melina#sonne(2,5)und Krümelchen 12.ssw#ei

Beitrag von .mondlicht.4 02.04.11 - 10:22 Uhr

Hallo,

also für mich hörte sich das so an, als ob deine SchwiEltern dir anbieten das Kind zu nehmen, so dass du dein Studium fortsetzen kannst. ;-)
Also eigentlich ein Angebot zur Unterstützung, als etwas anderes.
Du schaffst das schon irgendwie. Lass dirn icht reinreden und ihr seid ja schließlich zu Zweit.

lg mondlicht (18. SSW)