Mönchspfeffer nach fg?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mimitatze 02.04.11 - 10:22 Uhr

Hi zusammen, hatte vor zwei Wochen in der 13. Ssw eine fg mit As... Jetzt würd ich gerne schnellstmöglich wieder einen normalen Zyklus haben. Hab da schon immer Probleme mit ewig langen Zyklen von 35 bis 45 Tagen und denk dass es jetzt nach der fg ewig dauert bis es sich von alleine reguliert...
Dacht an mönchspfeffer. Meint ihr das kann ich ohne Probleme nehmen? Hatte den vor zwei Jahren schonmal für drei Monate und hat mir geholfen... Lg

Beitrag von junimama2011 02.04.11 - 10:23 Uhr

Hallo , ich nehme seit meiner letzten FG auch Mönchspfeffer . Ich denke das kannst Du auch , allerdings frage vorher Dein FA !

LG Nina