Macht ihr immer das was der FA sagt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von helele 02.04.11 - 13:12 Uhr

Hallo,

Hab am Donnerstag eine FG in der 5. Woche gehabt. Bin seit Mittwoch bei einem neuen FA. Mein hcg ist schon ziemlich runter gegangen und ich Blute sehr stark ab. Mein FA meinte das man für gewöhnlich 3 Monate pausiert bis man es nochmal versucht und ich hab dann nur gefragt ob das nötig wäre da es ja sehr früh abgegangen sei. Er meinte dann nur das es wahrscheinlich nicht sooooooooooooo schlimm sei wenn ich direkt wieder schwanger werden würde aber an seiner Stimme hab ich gehört das er das nicht so toll findet.
Jetzt würde ich von euch gerne wissen ob ihr immer auf den FA hört oder wie ihr das macht. Ich denke das der Arzt wirklich sehr gut ist. Wir wollen einfach schaun ob ich jetzt einen normalen Zyklus mit ES habe (CBM) und dann spontan endscheiden ob wir schon so weit sind es nochmal zu versuchen oder ob wir die fruchtbaren Tage meiden!!

Würde mich über eure ehrliche Antwort freuen

LG

Beitrag von rinnes 02.04.11 - 13:23 Uhr

Ich hatte damals eine FG in der 11. Woche. Eine Woche nach der Ausschabung haben wir wieder versucht schwanger zu werden.

Meine FÄ und auch die Ärzte im Krankenhaus sagten, wir sollten 3 Monate warten.

War mir aber zu lang. Ich wollte mein Baby wieder zurück haben.

Du wirst erst wieder schwanger, wenn Dein Körper dazu bereit ist. Also ist es egal, ob Du wartest oder nicht.

Beitrag von melli300 02.04.11 - 13:34 Uhr

hatte fg ebenfalls ende 5.woche, ohne ausschabung, daher müssen wir auch keine pause machen...man soll eine pause nach einer AS machen, weil ja eine wunde in der gebärmutter entsteht durch die AS....

wenn es keine As gab dann musst du auch nicht pausieren, wenn dir nicht danach ist...


lg und viel glück

Beitrag von janina81 02.04.11 - 13:40 Uhr

Aus medizinischer Sicht sollte man 2-3 Blutungen abwarten, weil man dann wieder einen Zuklus hat. In dieser Zeit baut sich die Gebärmutterschleimhaut auf, um das Kind bei einer erneuten SS gut versorgen zu können. Himbeerblättertee hilft da übrigens recht gut ;)

Der andre Aspekt sind die seelischen "Schmerzen". Dabei muss jeder für sich selbst entscheiden, wann er wieder bereit dafür ist.

Ein erhöhtes Risiko einer erneuten FG wenn du vor diesen 2-3 Blutungen wieder ss wirst, ist aus medizinischer Sicht nicht gegeben.

Im Grunde genommen ist es euch überlassen, ob ihr die fruchtbaren Tage meidet oder nicht.

Und nein, ich höre nicht immer auf das, was mein FA mir sagt (außer es ist wirklich was ernstes, aber das kann ich ja als erwachsener Mensch gut einschätzen). Ich nehme mir viele Sachen als Rat zu Herzen, aber ich bin ein eigenständiges Individuum.

#klee Viel Glück #klee

Beitrag von wartemama 02.04.11 - 13:44 Uhr

Nein, ich mache nicht immer, was der FA sagt.

Wenn meine FÄ mir nach einer FG raten würde, drei Monate zu pausieren, würde ich es aber tun.

Ich denke, Du mußt wirklich zu 100% bereit sein, es wieder zu versuchen. Wenn Du nur kleinste Zweifel hast, würde ich Dir raten, die drei Monate Wartezeit einzuhalten.

Du findest schon den richtigen Weg für Dich. Viel Glück! #blume

LG wartemama

Beitrag von kacsili 02.04.11 - 14:00 Uhr

Hallo, ich hatte letztes Jahr eine FG in der 9 SSW ohne Ausschabung.
Mein Arzt riet mir ebenfalls 3 Monate zu warten, was ich erst überhaupt nicht wollte, aber je länger ich drüber nach dachte, dann doch besser fand.
Einfach nur deshalb: wäre ich früher wieder ss geworden und hätte WIEDER eine Fehlgeburt, dann hätte ich es mir nicht verzeihen können, weil ich unweigerlich den Gedanken nicht losgeworden wäre, dass die SS einfach zu früh war. Also haben wir gewartet und das finde ich im Nachhinein gut so.

Ich würde an Deiner Stelle warten, muss aber jeder selbst entscheiden.
Du bist ja auch noch nicht so alt, dass es jetzt auf jeden Monat ankommt....

LG, kacsili