8 wochen altes Frühchen,was zieh ich Ihr bei dem Wetter an?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mondlicht2011 02.04.11 - 13:40 Uhr

Hallo Liebe Mamis,

bin jetzt ein bißchen überfragt was ich meinem Baby draußen anziehen soll?
soll ich Sie noch zudecken?
soll ich Ihr eine lange hose mit Söckchen,langashirt und mütze oder meint Ihr es sei zu wenig den es ist schon recht warm draußen.

Liebe grüße Mondlicht mit Shirin 8 Wochen#verliebt

Beitrag von 2008-04 02.04.11 - 13:53 Uhr

Also es ist bei dieser frage egal ob frühchen oder nicht.

meine ist auch 8 wochen

sie schläft seit 10 uhr im kiwa draußen, sie hat langarmbody, pulli, strumpfhose , hose socken, darüber stricksocken.
Jacke mütze.
Sie ist in eine dünne decke eingewickelt und liegt im fußsack, darüber ist noch ne dünne decke.
Sie steht allerdings auch im schatten.

Nachher nehm ich den fußsack raus und decke sie mit einer dicken baby decke zu, allerdings wird sie trotzdem in eine decke noch eingewickelt.

Beitrag von hebigabi 02.04.11 - 16:38 Uhr

Ich hätte mich schon totgeschwitzt ;-)

Ich empfehle entweder Langarmbody mit ner Hose und Söckchen oder Kurzarmbody mit nem dünnen Langarmoberteil und Hose und Socken, max ne Decke drauf und mal kontrollieren im Nacken ob´s passt - alles andere ist viel zu viel.

Zieh mal die Lagen an , die du deiner Tochter angezogen hast und setz dich in den Schatten #schwitz - und die erkälten sich nach schwitzen viel schneller, als wenn sie luftiger angezogen werden.

Ich empfehle immer so viel wie man selbst - gerade bei diesen Temp.

LG

Gabi

PS: Und wenn sie´s warm haben soll, dann stell den Wagen so in die Sonne, dass sie von hinten drauf (also nicht rein) scheint, das erhitzt sich ganz schön unten drinnen im Wagen

PPS: Mit einer Mütze verhindert man übrigens auch keine Mittelohrentzündung, daher brauchen meine Kinder im Windstillen auch keine aufsetzen, damit sie überschüssige Wärme auch abgeben können

Beitrag von insto76 02.04.11 - 20:37 Uhr

da kann ich mir nicht vorstellen,daß die kleine nicht schwitzt.
das ist doch viel zu viel.

Beitrag von hoffnung2011 02.04.11 - 13:58 Uhr

hehe, na ja...es ist die Frage was das Baby gewöhnt ist..Es hat eher wenig mit Frühchen zu tun..

meins hatte bei 20 Grad keine Mütze mehr. Einfach Body im fußsack oder maximal eine leichte Jacke an aber ich zog es auch im winter weniger an.

Beitrag von hebigabi 02.04.11 - 16:40 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=3093772&pid=19590927

Empfehle ich übrigens auch so meinen Frauen die gerade aus dem Krh kommen, es ist wirklich herrlich warm draußen, da kannst du auch nichts falsch machen, wenn du deine Kleine luftiger anziehst

LG

Gabi