Wie/wo habt ihr eure Babys das erste Mal gespürt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baebis 02.04.11 - 14:16 Uhr

Ich weiß, die Frage wird ständig gestellt, ab WANN man das Baby spüren kann. Bin ab morgen in der 17.SSW und warte sehnsüchtigst darauf, weiß aber auch, dass es noch ein bisschen dauern kann.

Mich würde mal interessieren, wie das war, als sich eure Babys das erste Mal bemerkbar gemacht haben. Habt ihr z.B. auf dem Rücken gelegen und ganz bewusst gefühlt, ob da was is? Oder habt ihr plötzlich beim Abwaschen einen Tritt verspürt? Oder war es noch ganz anders? #gruebel

Danke für eurer Antworten!
baebis mit #ei 15+6

Beitrag von traumkinder 02.04.11 - 14:23 Uhr

"Wie/woo habt ihr eure Babys das erste Mal gespürt?"


im Bauch ;-)

Beitrag von lisa1990 02.04.11 - 14:25 Uhr

bei mir kam es vor ein paar tagen ganz unerwartet als ich auf dem sofa lag!!es war als würde eine ameise von innen an meiner bauchdecke langkrabbeln und ich wusste irgendwie dass das mein krümelchen ist!!heute habe ich das erste mal einen "richtigen" tritt gespürt,ganz zart und es hat sich angefühlt,als würde es innen plopp machen,das kam hintereinander 3 mal an der gleichen stelle(auf der linken seit kurz unter dem bauchnabel)!!

lg lisa19.ssw

Beitrag von lilja27 02.04.11 - 14:25 Uhr

HUHU wir sind gleichweit :)

Ich denke es dauert noch ein bissel, bis es sich bemerkbar macht.

lg

Beitrag von moonlight-shadow89 02.04.11 - 14:35 Uhr

Hallo,also ich spüre seit Dienstag wie oben schon beschrieben "das grosse Krabbeln" immer an der gleichen Stelle,manchmal kitzelt es total :-) hab ganz zuerst gedacht es wäre irgendwie mein Shirt,doch als ich es hochgezogen habe kitzelte und streichelte es weiter,war total happy und spüre es täglich 1 bis 2 Mal ein paar Minuten. Liebe Grüße moonlight mit #ei 16.ssw

Beitrag von alexnana 02.04.11 - 14:51 Uhr

18+5 und das war so wie als würde man ins Wasser hüpfen also so ein Blub und dann wurde es von Tag zu Tag mehr und JETZT boxt mich mein Sohn täglich mehrere Std.

Lg

Beitrag von yamie 02.04.11 - 15:19 Uhr

1. ss ab der 20. woche.
2. ss ab der 12. woche, gaaanz zart und nicht oft, aber man weiß was es ist und kanns entsprechend zuordnen.



gruß
yamie



________________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von glitzer-glas 02.04.11 - 23:34 Uhr

Huhu,

1.SS: 17. SSW
2.SS: 12. SSW.

Ich hab mir bewusst Zeit genommen, mich gemütlich auf den Rücken gelegt, Hand auf den Unterbauch genau über´m Schambein und mit unserem Zwuckel gesprochen (egal ob laut oder nur in Gedanken). Ich konnte dann in beiden Schwangerschaften spüren, wie unser Mäusel sich unter meiner Hand bewegt, sich "hineinkuschelt" und/oder ganz leicht stupst. Fühlt(e) sich an, als würde eine Seifenblase unter der Bauchdecke langwandern, ist ein gaaaaanz zartes Gefühl. Ich merk das in so einer zeitigen Woche allerdings wirklich nur, wenn ich die Hand auf den Bauch lege, weil man da sozusagen den "Gegendruck" des Babies besser spürt. Richtige starke Tritte auch ohne Hand auf dem Bauch habe ich erst später gespürt bzw. in dieser SS (fast 15.SSW) noch nicht.

LG