PMS-Symptom oder SS ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von marie80 02.04.11 - 14:26 Uhr

Hallo Ihr !

Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen.... #kratz

Normalerweise bin ich eher gelassen, wenn es um irgendwelchen frühzeitigen SS-Symptome geht. Meistens bildet man sich dann doch eher etwas ein und bevor die Mens nicht mindestens 2-4 Tage überfällig ist, versuche ich mich nicht, in irgendetwas reinzusteigern ;-).

Nun habe ich allerdings schon seit Freitag neben Brustschmerzen ein sehr starkes Ziehen in der Leiste, als würden sich die Mutterbänder dehnen. Meine Mens müsste aber erst Donnerstag oder Freitag nächste Woche beginnen.
So früh hatte ich bisher seltenst PMS-Symptome. Und ich habe dabei auch nie dieses starke Ziehen in der Leiste. Das hatte ich dafür umso mehr in meiner ersten SS.

Wie gesagt, normalerweise sagt mir mein Verstand auch, dass ich selbst wenn ich #schwanger wäre, doch noch niemals so früh Symptome haben könnte ??? Deutet also doch eher auf PMS hin ?! Und zudem habe ich seit 2 Tagen ganz leichte SB.
Komisch, bin trotzdem dieses Mal recht unsicher ?!

Danke schon mal im Vorab für Eure Meinungen #blume !
Marie

Beitrag von hexle84 02.04.11 - 16:13 Uhr

hallöchen

will dir natürlich nicht die hoffnung verderben, hatte aber auch ganz starkes leistenziehen und schmerzende brüste (vor allem außen) und heute trudelt die schei... mens ein.
mein körper hat mich verarscht :-[

das du aber jetzt schon sb hast ist doch ein gutes zeichen oder?
vlt. eine einnistungsblutung?

toi toi toi für dich und gib uns bescheid#winke